Samstag, 8. Juli 2017

Summer in My Kitchen!



War das ein wundervoller Tag?
Sonnig und heiß - und doch wehte stets ein frischer Wind ....
Sommer pur!

Willkommen zurück, hier auf meinem Blog, meine Lieben da draußen.
Ich habe euch ja einen durch und durch erwachsenen Post versprochen für's nächste Mal.
Bitte sehr! Hier ist er schon. 
Ich zeige euch heute meine sommerlich dekorierte Küche.
Und was gibt es erwachseneres als eine Küche? - Für mich fast nichts.

....

Hello and welcome, my dear friends out there!
We had a wonderful hot and sunny Summer Saturday here in Austria.
I really enjoyed it.
And I totally enjoyed to decorate my kitchen for Summer the last days.
Here it is, my dear friends.
My Summer Kitchen 2017! 

....


Oh!
Wißt ihr, was noch sehr erwachsen ist?
Wenig reden. Zumindest hat man mir das immer gesagt, früher!
Sich nicht in den Vordergrund drängen, die Situation sprechen lassen ...

Gut! Genau das, meine Lieben, mache ich heute.
Schließlich bin ich längst erwachsen. Ich kann das. Ganz sicher!
Hiermit also überlasse ich euch der Bilderflut.












Nur eine gaaaaanz kleine Bemerkung vielleicht, dann bin ich auch schon wieder still.
Habt ihr die Hortensie gesehen?
Ist sie nicht einfach zauberhaft?
Gestern war ich in einem bekannten österreichischen Pflanzenmarkt.
Eigentlich wollte ich eine ganz andere Hortensie (eine weiße nämlich)
für einen ganz anderen Korb (den ihr grad leider nicht sehen könnt ... den ich von ganz lieben Damen vor einer Woche geschenkt bekommen habe und er ist wunderwunderschön)
für ein ganz anderes Zimmer (für das Wohnzimmer, das ihr heute leider auch nicht sehen werdet).
Die weiße Hortensie war schon in meinem Einkaufswagen, als mein Blick auf diese Schönheit fiel.
Sofort wurde die langweilige Weißblütige aus meinem Einkaufswagen entfernt
und ich verließ mit dieser traumhaft schönen, nostalgischen, grün-blau-grau-schattierten Herrlichkeit den Markt. 
Und weil ich grad so gut drauf war und so ein hübsches Teil im Kofferraum hatte,
fuhr ich auch nicht sofort nach Hause, 
sondern stattete noch dem gegenüber liegenden Einkaufszentrum einen Besuch ab.
Eine bekannte Dekoshop-Kette hat dort eine Filiale und die war mein Ziel.
Ohne echte Kaufabsichten schlenderte ich durch das Geschäft und da war er plötzlich - dieser Korb.
Er war vollgeräumt mit Zeugs, das man kaufen konnte, aber ich hatte nur Augen für ihn.
Er war perfekt! Perfekt für meine neue Hortensie!
Also, einfach all das andere kaufbare Zeugs raus geräumt und ab damit nach Hause ...
Das war es, was ich euch nur rasch erzählen wollte - schließlich passiert einem das nicht alle Tage, oder? 
Eine traumhaft schöne Pflanze UND gleich den perfekten Korb dazu? ....
 Nun aber lass ich euch auch wieder - völlig unbehelligt - die Bilder genießen.

....


Halt!
Eines noch!
Das Kissen?
Ha?
Ist es nicht zauberhaft?
Es ist handgemacht!
Zumindest handbedruckt!
Auch ein Geschank von den ganz lieben Damen. Er war in dem Korb, den ihr leider nicht sehen könnt.
Gemeinsam mit einer Kuscheldecke (die ihr leider auch nicht sehen könnt)
und einer wunderschönen Laterne mit Jeans-Fisch (die ihr beide nicht sehen könnt, hmmm, vielleicht sollte ich mal einen wortlosen Post DARÜBER schreiben ....).
Aber das Kissen - es passte einfach so wunderbar zu meiner Betonvase auf der Treppe - es dürfte gleich dort bleiben. Darum könnt ihr wenigstens das Kissen sehen.
Das wollte ich nur kurz los werden - es erschien mir einfach wichtig - aber nun ....
weiter mit der sommerlich dekorierten Küche ... ganz ohne Worte ... 





Nuuuur eines noch .... 
alles andere, das ihr hier seht,
mit Ausnahme der Hortensie und dem Korb und dem Kissen
alles andere hatte ich in den Tiefen meiner Deko-Kisten gehortet.
Hatte ich in den letzten Jahren Stück für Stück gesammelt und zusammengetragen
und nun passt irgendwie alles recht gut zusammen .... nicht wahr?

Bin schon wieder still.








Pssst!
Lasst euch nicht stören, aber ich MUSS das einfach los werden:
Der Rebenkranz! Und die getrocknete Hortensienblüte! Und der Seestern! -
Alle Teile für sich nicht grade DIE Hingucker.
Aber heute treten sie zum ersten Mal gemeinsam auf! 
Und das liebe ich einfach!
Wenn eines zum anderen kommt, so ganz zufällig und gemeinsam ein völlig neues Bild ergibt ...




 That's it! I hope you enjoyed the pictures as much as I loved to put all the things together.
Most of my decoration items I already had in my basic - there are only a few things - especially the plants - that I bought new this year.  

Thank you, my dear friends, for stopping by and visiting my blog.
And thanks a lot for all your amazing comments. I really enjoy reading them!
Have a wonderful weekend!

Hugs
Hilda 




Okay, meine Lieben. Das war's!
Wir haben es geschafft.
Ihr und ich!
Ein richtig erwachsener Post, oder?
Und ich hab mich verbal total zurück gehalten .... war gar nicht so schwer!

Und wir gewinnen alle!
Ihr, meine lieben Leser müsst euch nicht mit soviel Text herumquälen
und ich muss nicht lange überlegen, in welche Geschichte ich meine Bilder packe.
Das machen wir das nächste Mal gleich wieder so! Oder?

Und bis dahin,
ein lieber und genauso kurzer Abschiedsgruß!

Macht's gut
bis bald
und alles Liebe!

Eure Hilda



































OK! Das hat ja ganz gut geklappt! Puh! Aber worüber schreibe ich (oder besser gesagt, schreibe ich nicht) beim nächsten Mal. OK! Brainstorming! Terrasse wäre mal wieder ein schönes Thema, schließlich ist Sommer - und all die herrlichen lauschigen Abende, die wir jetzt draußen verbringen können. Zwischen all den mediteranene Kräutern und Kübelpflanzen. Oder doch lieber wieder das Wohnhimmer? Nä! Das hatten wir doch schon so oft. Das interessiert ja keinen mehr. Mein Werk ... Schrägstrich ... Bastel .... Schrägstrich ... Stickzimmer wäre mal was. Den Damen hat es auf jeden Fall gefallen, letztens. Hui, da muss ich aber unbedingt noch aufräumen. Und Fenster putzen. Und was von den vielen Sachen weg räumen, sonst sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Oder vielmehr den Raum vor lauter Bastelklumps. Vielleicht doch lieber ein Gartenpost. Nur gibt der Garten nicht so viel her zur Zeit ... außer Lavendel und Lavendel und - was war da noch, ach ja Lavendel ... Hortensien auch, aber die waren ja zur Genüge grad in diesem Post. Obwohl ....

... ohje! Die Tastatur war ja noch an. Wie peinlich, wie peinlich, wie unangenehm. Was mach ich denn jetzt?
Vielleicht hat es ja keiner gemerkt. Ich steck einfach meinen Kopf zwischen die Schultern, pfeife ein unschuldiges Liedchen und mache mich vom Acker. Ffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffff   fffffffffffffffffff ffffffffff .................
verd....... - ich kann ja gar nicht pfeifen. Ich puste und puste und kein Laut kommt dabei raus. Nicht einmal ein Hund könnte das hören. Darum kommt auch Ginger nie, wenn ich pfeife ...... okay ...... ich könnte mir auch eine Schiedsrichterpfeife in den Mund stecken und losträllern und sie würde nicht kommen. Alle Hunde der Umgebung würden schon devot vor mir "Sitz" machen und sie würde immer nicht in die entgegengesetzte Richtung laufen .... aber was wollte ich den eigentlich jetzt? Ach ja! Abhauen! Am besten ich schalte jetzt einfach den Computer aus .................
















 

Kommentare:

Barbara Bruckbauer hat gesagt…

Allerliebste Hilda, was soll ich da jetzt schreiben,...
ich bin ja schon erwachsen und habe gelernt, nur zu sprechen wenn ich gefragt werde...also...ich gehe mal davon aus, dass du mich jetzt fragst wie mir der Post gefallen hat...wie mir deine Küche gefällt....
Ich könnte jetzt vor Freude hüpfen, in die Hände klatschen, jubeln, ein Liedchen pfeifen...( kann ich nicht so gut ffff ffff fff...) aber das geht ja hier alles nicht...also versuche ich, es in Worte zu fassen...
GENIAL PERFEKT HARMONIE PUR EINMALIG EINZIGARTIG SYMPATISCH
GROSSARTIG LIEBEVOLL WUNDERVOLL
Hier mitzulesen, ist wie nach Hause zu kommen
Ich kann nur DANKE sagen, dass du uns mitgenommen hast, in deine wundervolle Küche, die genau das ausstrahlt was eine Küche für mich ausstrahlen muss : AUFGERÄUMTE GEMÜTLICHKEIT ( was für ein Begriff...bin ja fast stolz auf mich ;) )
Ich liebe diesen Mix aus Farmhouse und Beachhouse...bei mir und bei dir.
Habs feine meine Liebe, genieß das Wochenende
Alles Liebe Barbara

Vickie hat gesagt…

I am happy you had such success on your shopping trip. ;) Yes that is a wonderful hydrangea!

Carin hat gesagt…

Your kitchen looks amazing !!!

Martina M hat gesagt…

Liebe Hilda, ein schöner Post - so ausgeglichen. Deine dekorierte Küche gefällt mir, nicht zu viel uns stimmig. Du hast ein gutes Auge dafür. Die Hortensie sieht wirklich Super aus.
Freue mich schon auf deinen nächsten Post.
Schönen Sonntag, deine Martina

Verena hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Hilda!

Wie immer ist es ein Genuss, deine Fotos zu betrachten und deine Zeilen zu lesen. Wie immer zauberst du ein Lächeln in mein Gesicht mit deiner lebendigen Schreibweise.
Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag!
Liebe Grüße
Verena (die übrigens auch nicht pfeifen kann ;-))

Conny Schulz hat gesagt…

Liebe Hilda,
es ist ein Genuss deine Bilder zu betrachten und deine Worte zu lesen. Man sieht wieviel Liebe in den Details steckt.
Ein toller Blickfang ist für mich das kugelige Hochstämmchen im Korbübertopf auf der Anrichte. Welche Pflanze ist das bitte?
Ich freue mich auf weitere Posts von dir, liebe Grüße Conny

La Comtesse hat gesagt…

Ciao Hilda,
che bell'atmosfera estiva!!!
Tutto sa di freschezza in casa tua...Adoro questi colori chiari, che ricordano il mare...il mare del Nord. Molto diverso dal mio mare...così intensamente colorato!!
Il tuo blog è sempre pace per gli occhi...
Un abbraccio!
Loredana

Loretta Niessen hat gesagt…

Liebe Hilda,
es ist Alles so abgestimmt und harmonisch. Ich würde mich in so einer Küche sehr lange aufhalten, nein, dann hätte ich kaum Zeit für meinen Garten. Mir gefällt es sehr gut. Danke, dass Du uns erlaubst, diese Bilder mit Dir zu genießen.
Herzlich Loretta

Manuela hat gesagt…

Hallo Hilda,
ein wundervoller Post.
Deine Küchendekoration sieht klasse aus. Du hast ein gutes Händchen zum Dekorieren.
Die Hortensie hätte ich auch nicht stehen lassen können. Ein Traum von einem Farbenspiel.
Liebe Grüße Manuela

Hilda hat gesagt…

Liebe Conny, vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
Nachdem du deinem Benutzer keinen Antwort-Mailadresse hinterlegt hast und ich auch keinen Blog von dir gefunden habe, antworte ich auf diesem Wege, in der Hoffnung du kommst nochmal zurück und liest das hier:
Das kugelige Hochstämmchen im Korbübertopf ist eine Myrte. Auf botanisch heißt sie Myrtus communis und wird gemeinhin auch Brautmyrte genannt. Sie ist leider nicht winterhart, aber wenn man sie richtig pflegt kann sie sehr alt werden.

Ganz liebe Grüße
Hilda

Nurdan Kanber hat gesagt…

Your kitchen in "its Summer Suit" looks so inspirational and invited ♥♥♥ I'd love to have a cup of coffee in it ♥♥♥

Love the colours you choose.

Topfgartenwelt hat gesagt…

Liebe Hilda, ein wirklich schöner Post! Die mediterran dekorierte Küche gefällt mir total gut. Ich bin heuer noch gar nicht dazugekommen in der Wohnung viel umzugestalten.

LG Kathrin

Gabi hat gesagt…

Liebe Hilda,
so die Hinweise Kissen und Jeansfisch reichen glaube ich für meine Spürnase, und ich weiß "wer das war" ;O)
Hey, ein Gesamtbild hast du geschaffen, einfach klasse.
Die Gartencenter haben wohl gerade geschlossen, doch ein Korb wäre da und ich hätte grad richtig Lust meine Treppe nach oben auch so sommerlich maritim umzudekorieren!
Also ich scrolle jetzt noch ein bisschen rauf und runter bei dir :O)))
Dankeschön für die Glückwünsche und das Kompliment!

Liebste
Grüße
Gabi

saras dekolust hat gesagt…

Liebe Hilda,
in deiner Küche passt alles wunderbar zusammen! Ich sehe viele wundervolle Teile, die du sehr stimmig kombinierst. Und die neue Hortensie im Korb gefällt mir auch sehr. Sicher ein größerer Hingucker als eine weiße.
Also, alles ist perfekt bei dir!
Dir einen schönen Sonntag Abend,
alles Liebe, Sandra

butterfly hat gesagt…


Love the colours of your kitchen, the look makes you feel so cool.
You have such a beautiful home , hugs & kisses.

WOODY hat gesagt…

Wow 😲 wie immer 😍

shabbylinas welt hat gesagt…

Tja, liebe Hilda,
da bringst du mich jetzt echt in die Bredouille - ohne Worte kann ich dir ja nicht sagen, wie sehr ich gelacht habe über deinen Erwachsenen-Post. Netter Versuch - lach. Du hast es wirklich schön. Alles harmonisch, farblich passend und dann wieder so ein kleiner zarter Farbtupfer..♥ Hortensien im Korb sind einfach ein tolle Duo und für dieses zartblaue Wesen hätte ich die weiße auch wieder ausgepackt. Bei Laterne und Jeansfisch muss ich jetzt direkt an Astrid denken.... Dieses DIY steht schon auf meiner To-Do-Liste.
Ich schlage vor, du zeigst uns im nächsten Post den Korb, den wir ja nicht sehen können und die Decken die wir ja auch nicht sehen können und das Wohnzimmer, das wir ja auch nicht sehen können - lach

....und du musst pfeifen lernen - am Besten auf den Fingern ☺

liebe Grüße
Nicole

SA.M.T hat gesagt…

Ich lese "Sandy Toe" und denk mir: was haben meine Zechn damit zu tun? Hahahah.
Englisch war nie meine Stärke.
Sehr schön: die Whisky-Flasche bei der Landkarte, nur was für echte Kptn. Sparrows ...
Dass die Kaffeetassen einen so dekorativen Platz haben, ist auch cool.
Fehlt nur noch die Lampe mit der Boje Nr. 58 ...

Edith Wenning hat gesagt…

Glückwunsch, liebe Hilda, zu der wunderschönen Hortensie. Der neue Korb paßt wirklich toll dazu. Und Dein Heim gefällt mir sehr. Die Küche ist so herrlich groß. Und die Myrthe im weißen Korb ist ein Traum.
Und über die Stickereien kann ich nur staunen. Leider bin ich jetzt in Eile. Aber ich komme wieder zum Stöbern.
Danke für Deinen Besuch und Kommentar bei mir. Ja, das ist das Schöne am Bloggen, dass man sich auch durch andere Blogs kennenlernen kann.
Einen schönen Tag und liebe Grüße
Edith

Heike Ellrich hat gesagt…

Liebe Hilda, deine Küchendeko finde ich wunderschön. Die Farben sind genau meins. Alles wirkt sehr harmonisch.
Und die Hortensie ist ein Traum, die hätte ich auch sofort mitgenommen. Der Korb passt prima dazu.
Ich komme gerne wieder hier vorbei.
Liebe Grüße
Heike

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

mei guat das no ah bisal ah KINDAL in dir steckt,,,ggggg

i lieb dei KUCHL genauuuuu so eine mecht i mal....
wenn i ma eine kaufen würd,,,,,
und genauuuu so ah HORTENSIE...hätt i ah sooofort einpackt,,,
soozusagen wegschnappt,,,,,grins,,,,

hob no an feinen TOG
bussale bis bald de BIRGIT

Die Nähmeise hat gesagt…

Ein wunderschönes Heim hast Du , liebe Hilda ! Bin ganz hin und weg von Deiner schönen Küche, ja , und dekoriert ist alles wunderbar harmonisch !
Die Hortensie in den blau Tönen passt hervorragend in das Körbchen, das handgemachte Kissen Beach Home lässt Urlaubsfreude aufkommen , kurz und gut , ich komme vorbei !
Ganz herzlichen Dank für Deinen Besuch auf meinem blog und Deinen lieben Kommentar. Ich habe mich gefreut Dich kennen zu lernen.
Liebe Abendgrüße von Carmen

Renee hat gesagt…

Liebe Hilda,
wie schön, dass du wieder da bist und solche hinreißenden Beiträge einstellst. Jede Zeile und jedes Foto ist einfach herrlich.
Selbst wenn dein Post über den Heizungskeller ginge - vermutlich wäre auch dies noch ein Genuss zu lesen...
Danke!
Herzliche Grüße
Renee

white and vintage hat gesagt…

Liebe Hilda,
ganz, ganz toll hast du deine Küche dekoriert - Sommerfeeling pur!Die Hortensie hat wirklich eine ganz besondere Farbe - passt super zur restlichen Deko.
Liebe Grüße,
Christine

Brigitte hat gesagt…

Oh wie schön, diese Bilderflut aus deiner Küche. Und ja, die Hortensie habe ich gleich gesehen. Hortensien kann ich nicht übersehen, sind sie doch meine Lieblingsblumen seit meiner Kindheit. Meine Oma hatte an der Gartenmauer entlang etliche Hortensienbüsche und die habe ich noch in bester Erinnerung.
Wunderschönes Dekomaterial hast du in den letzten Jahren angesammelt. Und du hast recht, es passt alles wunderbar zusammen. Ich wollte, ich hätte nur ein Fitzelchen deiner Kreativität ...
Und nun bin ich gespannt, was dir für den neuen Blogeintrag eingefallen ist. Da gehe ich nämlich jetzt gleich hin.

Carol hat gesagt…

Your beautiful kitchen looks so warm and welcoming with all of your special touches, Hilda--the hydrangeas, plants, shells, pretty pillows, and your wonderful cabinets :) It really is like something out of a magazine! Wonderful--thank you for sharing your ideas :)