Mittwoch, 12. Juli 2017

Happy Lavendula! Das Gute-Laune-Kraut!


Lavendula


Guten Morgen, guten Morgen, meine Lieben und herzlich willkommen!
Heute bin ich so unglaublich guter Laune. Das mag wohl daran liegen, dass es in unserem ganzen Haus nach Lavendel duftet. Fast als lebten wir nicht in einem ganz normalen österreichischen Haus in einem ganz normalen österreichischen Dorf. Mit ein wenig Phantasie und geschlossenen Augen fühlt es sich an, als wäre ich in einem provençalischen Masumgeben von malerischen Lavendelfeldern.

Oooooh là là, patatì patatà! Da merkt man mit jedem Atemzug,wie man entspannter und entspannter wird ....

A wonderful Wednesday morning, my dear readers and friends. I am in such a great mood today! Maybe this is because it is smelling from lavender in the whole house. As if we aren't living in a normal Austrian home, in the middle of a normal Austrian street, in a very normal Austrian village. When I close my eyes it is as if I was in a Mas in Provence surrounded by poetic fields of lavender.

Provence
Provence


.... bevor ich hier aber komplett in meine Tagträume versinke, möchte ich euch erst noch zeigen, woher meine gute Laune kommt.

Die letzten Tage habe ich regelrecht in Lavendel "gebadet". Nicht nur, dass ich endlich die heurigen Blütenstände geschnitten und zum Trocknen aufgehängt habe, ich habe auch einen Teil der letztjährigen Ernte verarbeitet.

Ooooooh so realxing. OK! Well! I am sure that is one reason for my excellent mood.
I stood hip-deep in lavender the last days - virtually. Not only that I harvested this years flowers
I also worked with my yields from last year.

Although the dried flowers make a pretty picture in tightly closed jars, there is no way to enjoy the fragrant so. But this aromatic smell it is, what is making us feel so calmed and relaxed. Therefore I sewed some of my last years lavender stock into little sachets, made of old linen.

Lavendel Korb
Lavendel
Lavendelblüten
Lavender in Jars




Die getrockneten Blüten vom Vorjahr geben zwar in ihren gut verschlossenen Behältnissen auch einen recht hübschen Anblick ab, aber von ihrem Duft kann man auf diese Weise nicht zehren. Es ist aber genau dieses Aroma, dass so angenehm und beruhigend auf uns einwirkt. Darum packe ich getrocknete Lavendelblüten am liebsten in feingewebtes Leinen. Leinen und Lavendel sind das provençalische Traumpaar schlechthin.




Lavender Sachet
Lavendel Leinen
Lavendelkissen




Die Aufmerksamen unter euch haben bestimmt schon das kleine Fläschchen bemerkt, dass sich in das eine Bild rein geschummelt hat. Falls ihr euch fragt was das ist? Das ist Lavendelsirup. Es soll ja Menschen geben, die aus Lavendel noch viel viel mehr machen können, als ihn einfach nur zu trocknen, ihn in Leinensäckchen zu füllen und sich dann am Duft zu erfreuen.

Meine Freundin Isabella )* ist so eine. Seit einigen Jahren fabriziert sie - aus purer Freude an diesen Besonderheiten -  aus wirklich allem irgendwas Leckeres.  Gestern brachte sie mir enfach so (und ohne zu wissen, dass ich gerade einen Lavendelpost vorbereite), das Fläschchen Lavendelsirup mit.

You might have seen this little bottle, squeezed in some of my lavenderpicts. That's syrup made from fresh lavender flowers. My dear friend Isabella made it. And it tastes delicious, when you mix it in a glas of Champagne .....


Darum habe ich gestern abend, nach getaner Arbeit, ein Gläschen Prosecco mit Lavendelsirup genießen können.



Lavender Syrup
Lavender Syurp



Oh wie herrlich! Der Lavendelduft um mich herum der feine Geschmack des Lavendel auf meinem Gaumen, Augen zu und schon war ich wieder dort in diesem alten Mas in der Provençe inmitten von malerischen Lavendelfeldern, die bis an den Horizont reichen ....


My dear friends, thank you so much for your visit. I am going to indulge in my lavender dreams a little bit more and I am sending you fragrant greetings. Have a wonderful Summer day!

Hugs
Hilda 


Meine Lieben da draußen, während ich wohl auch heute noch den ganzen Tag ein wenig vor mich hinträumen werde, ich sei in der Provence, wünsche ich euch einen sonnigen Sommertag mit viel Entspannung und schönen Stunden. Lasst es euch gut gehen!

Bis bald
Hilda


)* Isabella bietet seit neuestem ihre Produkte (in sehr geringer Stückzahl) im Raum Linz zum Verkauf an. Nicht als Werbung, sondern für alle unter euch, die das interessieren könnte, hab ich den Link zu ihrer Facebookseite oben schon eingebaut und hier zur Sicherheit nochmal:
https://www.facebook.com/isabellas.mundart/ 



 Verlinkt bei: Loretta's und Wolfgang's Gartenglück

Kommentare:

Martina M hat gesagt…

Oh ja du sagst es - Lavendel ist was tolles, sowohl zum anschauen als auch zum Riechen. Ich müsste meinen mal abschneiden um auch im Haus den tollen Duft zu genießen. Bisher dürfen sich die Bienen und Hummeln noch bedienen.
Liebe Grüße, deine Martina

riitta k hat gesagt…

Your photos are so rustic & divine! A true pleasure for the eye! Have a lovely day.

Ina hat gesagt…

Liebe Hilda,
ja Lavendel!!! Ich 'liebe' ihn und seinen herrlichen Duft....
Liebe Grüße Ina

SA.M.T hat gesagt…

Es stimmt: der Lavendel im Vorgarten könnte genausogut mitten drin stehen in der Provence, irgendwo im Luberon. Und mit einem Gläschen Pastis schau ich auch gerne stundenlang ins Lavendelfeld :-)

Loretta Niessen hat gesagt…

Liebe Hilda,
so ein schön duftender Post! Dieser Duft hat auch meine Nase erreicht, herrlich.
Lavendel ist schon was ganz Besonderes und Feines.
Liebe Grüße
Loretta

Brigitte hat gesagt…

Lavendel ist etwas ganz besonderes mit seinem Duft, der sich so weit ausbreitet, dass man ihn schon von weitem riecht. Ich liiiiiebe Lavendelkisselchen ganz besonders. Da hat man den Duft das ganze Jahr im Haus. Du hast schon recht, in den Gläsern kann man ihn nicht riechen, aber man kann ihn wunderbar aufbewahren. Ich habe noch nie von Lavendelsirup gehört, aber ich kann mir denken, dass er recht gut schmeckt.

Varis hat gesagt…

Ich liebe Lavendel und seinen Duft! Vielleicht sollte ich mir ein Sträußchen ins Büro stellen. Das kann Gute-Laune- technisch sicher nicht schaden :)
LG, Varis

butterfly hat gesagt…


Love your post, and can smell the lavender from here .

Hilde hat gesagt…

Hmmm...Lavendel rieche ich auch gerne, deshalb gibt es in meinem Garten auch welchen. Deine Fotos laden wieder mal zum Träumen von Urlaub in Frankreich ein.
Will dir einfach Danke sagen für den schönen Post ,er lässt Sorgen und Kummer vergessen zumindest momentan !!!

Lg Hilde

Carin hat gesagt…

Lavender is indeed so wonderful and it smells delicious. I love how you made a pictures, they are very beautiful !!

Katzenfarm hat gesagt…

Liebe Hilda,
was für berauschende Düfte lässt Du heute zu uns dringen...einfach nur herrlich!
Ich würde ja gerne einen wunderbaren Sommertag genießen, nur leider ist es bei uns derzeit wie aus Kübeln am regnen, aber ich denke das wird die nächsten Tage wieder besser.
Dann werde ich auf jeden Fall den Duft des Lavendels aufsagen und Dir aus der Ferne mit einem Glas Prosecco (leider ohne Lavendelsirup) zu prosten.
Liebe Grüße
Bettina

Astrid CreativLIVE hat gesagt…

Liebe Hilda,
während ich mich an deinen wundervollen Bildern erfreut habe hatte ich die ganze Zeit den duft von Lavendel in der Nase! Obwohl ich hier drinnen auf dem Sofa sitze. Ich mag ihn auch sooooo gerne und habe auch schon fleißig geerntet.
LG Astrid

Vickie hat gesagt…

My, you have been busy Hildi. Much harvesting! The lavender sachets are so pretty.

MIA - Meine Individuelle ART hat gesagt…

Liebste Hilda,
ich werde immer ganz benebelt vom Lavendelduft ...

Auch hier macht er sich breit und gaukelt so feine Träumchen heran - von süßen Cottages, Landarbeit, reifen Früchten, Oliven und Käse - und vom langsamen Leben ...

Danke für deinen Anschubs. Ich mag Lavendel in Leinen und nähe ihn ebenso gern ein.

Ich wünsche dir weiterhin ein wohlfühliges Leben - ♥lichst, Gisa.

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Hilda,
Lavendel ist für mich auch etwas ganz besonderes und ich kann Deine Freude sehr gut nach voll ziehen. Lavendelsirup hört sich sehr interessant an.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

P.S. Die Bilder sind zauberhaft.

Edith Wenning hat gesagt…

Danke, liebe Hilda, für diesen wunderschönen Lavendelpost. Tolle Fotos von der Landschaft und allem, was Du so gezaubert hast.
Meine Anfang des Jahres gebuchte Reise in die Provence ist ja leider ausgefallen. Dein Post hat mich ein wenig dafür entschädigt. Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.
Bei uns regnet und stürmt es gerade. Trotzdem bin ich glücklich, weil meine Regentonnen nach monatelanger Trockenheit endlich mal wieder gefüllt sind.
Liebe Grüße sendet Edith

Christel Harnisch hat gesagt…

Ach wie sieht das herrlich aus liebe Hilda! Ich liebe Lavendel ♥ Da würde ich auch gute Laune kriegen!!
Liebste Grüße
Christel

Bij Jen hat gesagt…

Wow da bekomme ich auch gleich gute Laune.....
Was für traumhafte Bilder.....
So schön dein Lavendel.....Traumhaft....
Ganz liebe Grüße
Jen

Barbara Bruckbauer hat gesagt…

Liebste Hilda, egal zu welcher Tages...oder Nachtzeit ich hier vorbeischaue...es ist Balsam für die Seele.
Und was hilft besser, um nach einem so anstrengenden Tag wie heute zur Ruhe zu kommen? Ein Säckchen gefüllt mit Lavendel. Dein Post verströhmt zauberhaften Lavendelduft...und den nehm ich mir jetzt mit in meine Träume.
Die Bilder wie immer traumhaft...
Allerliebste Grüße Barbara

Deko Traum hat gesagt…

Liebe Hilda,

Dein Post über den Lavendel ist schön und ich kann ihn fast riechen den Lavendel. Ich mag ihn sehr gerne und habe mehr als 20 Stück im Garten. Die Hummeln lieben ihn ebenso wie ich und umschwirren ihn den ganzen Tag.
Ein wenig habe ich mir auch abgeschnitten zum Trocknen.
Deine Lavendelsäckchen sind sehr hübsch und mit dem passenden Stempel, wie immer perfekt bei Dir.

Liebe Grüße,
Ingrid

Edith Götschhofer hat gesagt…

Liebe Hilda,so ein schöner Post,Lavendel von seiner schönsten Seite zeigst du uns.
Deine Bilder sind wunderschön und die Ideen wie du den Lavendel aufbewahrst gefällt mir sehr.
Die Idee von den Duft-Sachet werde ich mir wohl mitnehmen und in der Tat umsetzten.Lavendel gibt es genug in meinem Garten.
Ich grüße dich ganz herzlichst,Edith.

Topfgartenwelt hat gesagt…

Liebe Hilda, der Duft des Lavendels ist ein Traum. In meinem Garten darf er daher auch nicht fehlen. Für große Ernten ist es allerdings noch zu wenig...

LG Kathrin

shabbylinas welt hat gesagt…

Liebe Hilda,
schon bei deinen traumhaften Fotos bilde ich mir ein, den Lavendel riechen zu können. Herrlich.

liebe Grüße
Nicole

Carol hat gesagt…

What absolutely lovely photos sharing your wonderful lavender, Hilda. My favorite is of the old building next to the fields of lavender with your beautiful Austrian mountains in the background. I just sighed and dream that someday I might live with a mountain view :)

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

MEI mit LAVENDEL kannst mi haben i lieb den,,

i hab große AUGAL griagt,,,,
wia viel du in de GALSLN gsammelt hast..
daaaaa muast du ja ah riesen FELD ghabt ham,,,,,gggg

hob no an feinen ABEND
bussale bis bald de BIRGIT

Julia von Hang zum Grünen hat gesagt…

Liebe Hilda,
Dein blogpost verbreitet so eine sommerlich entspannte Stimmung! Du hast mich richtig angesteckt. Ich genieße den Lavendel derzeit nur im Garten aber wenn ich deine Bilder so sehe bekomme ich Lust auch etwas bleibendes damit zu machen!
Alles Liebe,
Julia