Donnerstag, 30. Juni 2016

TOMORROW: "Bring Summer into Your Office"-Day


Geht es euch auch so?
Da sind die Sommertage ohnehin schon dünn gesät
und dann verbringt man die meisten davon 
im Büro oder sonstwie bei seiner Arbeit.
Da duftet es überall verführerisch nach Rosen, Lavendel oder auch frisch gebackenen Eiswaffeln
und all das scheint man irgendwie zu versäumen.




Do you know this feeling?
Everywhere outside is Summer and you are sitting
at your office and feel as if you miss most of this warmer sunnier days!
Well,
let's do something against it.
Let's bring Summer into our works and offices.
And let's do it all together.
Let's make (spontaneously) the 1st July (tomorrow)

to a "Bring-Summer-Into-Your-Office"-Day.

Take something that expresses your Summer-feelings with you to your work
or make a little Summer-surprise to your collegues or office-buddies.
And if you want to, make a picture of it.
And if you want to, share this picture with all of us
at your blog or facebook or instagram.
And if you want to, send me a link to it and I will share it here in my tomorrow post! 


Heute morgen wollte ich dem ein wenig entgegenwirken
und schnitt mir ein Bündchen Lavendel im Garten
um es mit ins Büro zu bringen.

Und da kam mir eine Idee:
Warum nicht eine richtige kleine Aktion daraus machen.
Einen Tag - an dem sich jeder, der will, den Sommer mit zur Arbeit/ins Büro nimmt.

Und darum, 
meine Lieben da draußen rufe ich euch auf:

Machen wir den morgigen 1. Juli
zum "Bring den Sommer mit ins Büro"-Tag.

Ganz spontan, ganz frei, ganz unkompliziert.
Nehmt irgendwas, dass bei euch Sommergefühle auslöst
morgen mit zur Arbeit.
Oder bringt kleine sommerliche Freuden für eure Kollegen mit:
Wassermelone für alle, oder Eis am Stiel ...
Und wenn ihr mögt, dann macht davon ein Foto und teilt es mit uns,
auf euren Blogs, auf Facebook, Instagram - wo auch immer ihr euch socialmedial herumtreibt.
Und wenn ihr mögt, dann schickt mir den Link dahin und ich stelle in zu meinem morgigen
Post ein.

Also,
machen wir uns einen schönen sommerlichen Arbeitstag morgen!
Bis bald
Hilda


Have a wonderful summery working day, tomorrow, my dear friends!
Hugs
Hilda




Donnerstag, 23. Juni 2016

Summer of Roses


Einen wunderschönen Sommertag, meine Lieben da draußen.
Ist das Wetter nicht herrlich?
Rechtzeitig mit dem kalendarischen Sommerbeginn hat sich auch endlich der Sonnenschein eingestellt und die Temperaturen klettern täglich etwas höher.

Hello my dear friends and readers. I hope Summer came to you
with the same sunny and warm weather as it did here in our country.



This warm and bright weather perfectly arrived in time to celebrate the wonderful flowering of my roses right now.
With the sunnier und warmer weather coming at the beginning of Summer the roses in our garden achieved their maximum impact.
Almost every rose shrub and every companion plant is in full bloom now.




Und all das genau zum Höhepunkt der Rosenblüte.
Oh ich schwelge!
Fast alle meiner Rosen, sowie ihre Begleitstauden stehen jetzt in voller Blüte.
Die Luft ist parfümiert mit den süßesten und fruchtigsten Noten.
Manche Rosen brauchen unbedingt das wärmer Wetter um ihren Duft
voll und ganz entwickeln zu können. 






Eigentlich wollte ich diese Woche einen Post einstellen,
in dem ich euch meine Lieblingsrosen "persönlich" vorstelle,
doch das wurde in den letzten Tagen schier unmöglich,
Täglich wechselten meine Favoriten
und ich war unfähig mich zu entscheiden.


Originally I planned for this week to come out with a post in which I wanted to introduce some of my favorite roses to you, telling a story and giving more details to each of them.
But with this wonderful weather and all these blooming everywhere here
it was simply not possible.
Every day I changed my mind, which roses are my favorites - I was not able to come to a decision.
Well, that's the reason why I am back with just some pictures of the actual situation and hope you will enjoy them.
  

Und euch alle 49 Rosen aus unserem Garten hier einzeln zu präsentieren,
das würde den Umfang dieses Blogs bei weitem sprengen.
 Also komme ich einfach wieder nur mit aktuellen Fotos daher
und lasse die Rosen selber sprechen.



Mich fasziniert wie verschieden meine Rosen sind.
Manche explodieren, zeigen alles was sie haben innerhalb weniger Tage
und das war's dann für den Rest des Sommers,

andere bauen den Höhepunkt langsam auf 
und lassen einen ungehörig lange auf das fulminante Schauspiel warten.



Und wieder andere blühen unermüdlich die ganze Saison hindurch. Sie geben ihre Blütenblätter kaum mal dem Wind oder Regen zum Spielen her.



Und da sind dann noch die ganz Strebsamen, die Fleißigen,
die ihre ersten Blüten ganz früh in der Saison zeigen, sodass man sie fast übersieht
und dann sofort daran arbeiten eine zweite Blüte aufzubauen,
um noch einmal groß raus zu kommen.





Manche verausgaben sich völlig und zeigen am Ende der Hauptblütezeit deutliche Erschöpfungserscheinungen, während andere wiederum genau dann erst so richtig los legen.





Nachdem ich bei vielen von euch gelesen habe, wie sehr eure Rosen unter dem Wetter gelitten habe,
sag ich das jetzt ganz ganz leise (aber mit nicht minderer Begeisterung):
So eine wunderschöne und lange Rosenblüte wie heuer, hatte ich noch nie.


Und ich sehe immer noch so viele Knopsen, dass das wohl noch ein Weilchen so weiter gehen wird.





My dear friends and readers, I do not know how you feel about this,
but I think this blog needs kind of a rose-hiatus here for a while, right?
Well so, the next post will be completely without roses and pinks and stuff, promised!

Enjoy these first days of the Summer with hopefully much sunshine and warmth!

Hugs
Hilda


Und dennoch,
ich weiß ja nicht, wie es euch da geht, meine Lieben,
aber ich habe das Gefühl,
dieser Blog hier braucht  jetzt erst mal eine Rosenpause!
Also alle, die des vielen Rosas und Pinks und Rahmweiß' schon überdrüssig sind, können getrost aufatmen. Im nächsten Post geht es mal nicht um Rosen, versprochen!

Geniesst die herrlichen Sommertage, die uns jetzt gerade geschenkt werden
und lasst es euch dabei so richtig gut gehen!

Bis bald
Hilda




Freitag, 17. Juni 2016

Happy Weekend!



Wenn wir Übernachtungsgäste haben,
dann liebe ich es ein kleines florales Willkommen aus unserem Garten
in das Gästezimmer zu stellen!

When we have overnight guests
I love to welcome them in their guest bathroom 
with a little bouquet of flowers from our garden






Und für euch, meine Lieben, habe ich ein Foto gemacht,
als Dankeschön, dass ihr mich durch meine "Rosenmania" begleitet
und als lieben Wunsch für ein schönes Wochenende
mit recht viel Sonnenschein!

Happy Weekend, my dear friends and readers
and thank you for your wonderful friendship!

Bis bald & hugs
Hilda




Zum allerersten Mal werde ich versuchen
zu verlinken (mal sehen ob es klappt)

Mittwoch, 15. Juni 2016

Raindrops On Roses




Einen wunderschönen Regenmittwoch
wünsche ich euch allen, meine Lieben da draußen.
Seid ihr dem Wetter schon spinnefeind?
Schlägt euch der andauernde Regen schon auf's Gemüt?

Hi! Hello and welcome my dear friends on this rainy Wednesday afternoon.
Normally I would be down and depressive because of all this rain coming down lately.
But not now!
Not these days!


Oh, wie ich euch verstehen kann.
Regen - vor allem wenn er so gar nicht aufhören will - zieht mich meistens ganz tief runter.
Mit jedem neuen Regentag wird meine Stimmung trübsinniger und mein Gemüt schwerer,
normalerweise ...
... doch nicht jetzt, nicht solange meine Rosen blühen.





As long as there are roses flowering in my garden
cheer and brightness is all around!
As long as there are roses flowering in my garden
I keep a smile in my face even if I get completely wet, when I stroll through my garden.

Solange in meinem Garten die Rosen blühen,
erhellen sie selbst die finstersten Regentage.
Solange in meinem Garten die Rosen blühen,
strahlen sie mir mit soviel Wärme und Fröhlichkeit entgegen,
dass jeder Trübsinn sofort verfliegt.






Solange in meinem Garten die Rosen blühen,
trage ich ein Lächeln auf dem Gesicht,
auch wenn ich schon komplett durchnässt draußen stehe,
um nur ja jedes verblühte Zweiglein von den Rosenästen zu schneiden,
damit dieser Zauber noch möglichst lange anhält.

Solange in meinem Garten die Rosen blühen,
kann ich jeden Morgen entspannt aus dem Fenster blicken,
auch dann, wenn die Berge hinter meinem Garten tief in den Wolken verborgen sind
und der Regen unaufhörlich hernieder prasselt.




As long as there are roses flowering in my garden
I take a relaxed look out of my window even if the clouds hang low
and the rain comes down all day. 
As long as there are roses flowering in my garden
I am a happy girl in a happy life.

Take some of this shinging gloss of the flowers with you  
my dear friends, and shine together with them
on the rainy days.

Hugs
Hilda


Solange in meinem Garten die Rosen blühen,
bin ich guter Dinge!

Darum, meine Lieben da draußen,
erfreut euch an den herrlichen Blüten,
die - je trübseliger das Wetter - nur umso heller strahlen
und strahlt einfach ein wenig mit ihnen mit.

Einen schönen Mittwochnachmittag wünsche ich euch noch,
und - ich komme bald wieder -
mit neuen (und sonnigeren) Rosenbildern.

Bis bald
 Eure Hilda


 






Mittwoch, 8. Juni 2016

It Has Begun ....


DER Höhepunkt meines Gartens
ist jedes Jahr die Rosenblüte.
Und die hat nun endlich begonnen.
Vor einer Woche oder etwas mehr.


  English Rose "Geoff Hamilton" an der Rosenbogen-Hollywoodschaukel


Welcome, my dear friends and readers.
It has begun, the most important time in my garden.
The time where my favorite flowers start blooming.



Zögerlich zuerst - an manchen Rosenbüschen zeigen sich auch jetzt 
nur vereinzelte Blüten -
doch die Knospen sind zahlreich und die Rosenbüsche
kräftig und gesund - zumindest die meisten.
Das lässt auf eine sensationelle Rosenblüte 2016 hoffen.



Weltrose/Kletterrose "New Dawn" am Rosenbogen an der Terrasse


Ihr wißt hoffentlich alle, was das bedeutet?
Ihr seid hoffentlich alle bereit, für das was jetzt kommen wird!


Strauchrose "Flashlight" als dominante Rose im Terrassenbeet



Es bedeutet, dass  - sofern Wetter und Zeit dies zulassen - ich euch hier die nächsten Wochen,
 mit Rosenfotos zuballern werde.
Es bedeutet, dass ihr in den nächsten Wochen
hier nichts anderes zu lesen und zu sehen bekommen werdet,
als von der beliebtesten, häufigsten und dominantesten Blume
in meinem Garten. 



Kletterrose "Harlekin" an einem der beiden weißen Rosenbögen, die den "Neuen Rosengarten" eingrenzen
English Rose "Gertrude Jekyll" (neben Geoff Hamilton und der Kletterrose "Heinrich Blanc")
an der Rosenbogen-Hollywoodschaukel.
Ein Bereich, den ich letztes Jahr begonnen habe zu gestalten ...



This post, my dear readers
is just the beginning.
The next weeks there will be only one theme in my life:
Roses. 
(So, please please don't run away from my blog because of my crazyness for roses, haha)


In den nächsten Wochen dreht sich mein ganzes (Freizeit-)Leben
nur um meine Rosen.
Dafür habe ich das ganze Frühjahr (nein, eigentlich das ganze Jahr) geschuftet.
Dafür grabe und jäte, dünge und pflege ich.
Darauf habe ich die letzten Wochen ungeduldig gewartet.
Auf diese wenigen Wochen im Jahr,
wo ALLE meine Rosenbüsche am üppigsten blühen.


 Historische Kletterrose "Fatin Latour",
eine von sechs Rosenbüschen, die für die sommerliche Gestaltung des "Nebelbeetes" zuständig sind.



Well, enough for today,
but I promise, I will be back,
with more pictures, with more details and even more enthusiasm
about the favorite flower in my garden.
(as far as the weather and my time allow me to)
Have a sunny and happy rest of the week!

Hugs
Hilda


 
Meine Lieben,
ihr seid nun also gewarnt.
Für heute will ich es gut sein lassen
aber - ich verspreche euch - ich komme wieder.
Mit mehr Fotos,
mit mehr Details
und mit noch mehr Schwärmereien
für die Königin meines Gartens.
 Bis bald
Hilda