Dienstag, 6. Dezember 2016

Crafting for the Christmas Tree - Ornament 4


Hallo und herzlich willkommen, meine Lieben!
Habt ihr auch brav eure Schühchen geputzt und vor die Türe gestellt?
Heute abend kommt der Nikolaus und dann wird mal wieder klar,
wer brav und wer schlimm war - ob Schokolade oder Kohlen in den Schuhen liegen ...
... nun zumindest ist das eine der Nikolausvarianten, mit denen ich als Kind aufgewachsen bin.

Aber für Schokolade hab ich  zumindest einmal im Jahr meine Schuhe blitzblank geputzt ;-)

Was immer euch der heutige Nikolaustag noch bringen mag,
auf jeden Fall bringt er einen neuen handgemachten Christbaumanhänger,
hier auf hildisgoodlife.


Hello and welcome, my dear friends
to another - very easy DIY for our Christmas tree:
Music-Christmas-Balls!



Mein Weihnachtsthema heuer sollte ja eigentlich "Musik" sein.
Das hat auch einen ganz bestimmten Grund, aber diese Geschichte erzähle ich ein anderes Mal.

Passend zu diesem Thema habe ich Christbaumkugeln gebastelt.



What you need:

Styrofoam balls with a diameter of 6 cm
music sheets (the older the better)
cutter
glue
silver bells
butchers twine


Für diese "musikalischen" Kugeln braucht ihr:
Stypropor-Kugeln (meine hier haben 6 cm DM)
Musiknoten - am besten alte (ich hab ein ganzes Buch im Trödlerladen gekauft)
scharfen Cutter oder Skalpell
Bastelleim
Silberschellen
Band



Cut the Musicsheets into stripes
cover the foam-ball with glue
put the stripes on the ball (fanshaped)
put on more glue, if needed
after covering the whole ball with stripes
pat down the stripes carefully
let dry.
For the hanger I put five silver bells on a butchers twine
knotted it to a loop and fixed the loop (through the knot)
with a pin on the ball.
 

Musiknoten in ca. 1 cm breite Streifen schneiden
Styproporkugel mit Leim bestreichen
Papierstreifen fächerförmig (leicht überlappend) um die Kugel legen,
dabei die Enden immer wieder mal mit Leim bestreichen, damit es auch gut hält.
Danach - während der Leim noch feucht ist - die Streifen rundum leicht andrücken.
Als "Krönchen" für die Christbaumkugel habe ich wieder Silberschellen verwendent.
Fünf Schellen auf eine feine Paketschnur (Spagat) auffädeln, Ring formen, zusammenbinden.
Durch den Knopf des Bindfadens dann mit einer Stecknadel stechen und das ganze
an der Kugel fixieren.



Und wenn man ein bisschen Glamour haben möchte.
kann man die Kugel mit Glitzerspray anhauchen - und auf den noch feuchten Spray
ein bisschen Flitter verteilen .... FERTIG!


If you like to have a little bit of glam on this Christmas balls,
spray a shine of glitter on it!
DONE!

I hope, my dear friends,
you liked my todays Christmas ornament.
Thank you for stopping by!


Hugs
Hilda



 

Meine lieben Freunde,
ich hoffe euch gefällt mein heutiger Anhänger.
Auch wenn ich heute kein Foto davon zeige - er passt auch wieder sehr gut zu den anderen Anhängern, der Vortage!

Dankeschön für eure lieben Besuche
und die wirklich tollen Kommentare.
Das motiviert mich natürlich sehr,
noch ein wenig weiter zu machen, mit meiner Serie!

Darum ... 

bis bald
Hilda

Kommentare:

Kleine Sternenwolke Annisa hat gesagt…

Und wie mir deine Christbaumkugeln gefallen liebe Hilda. So gut schauen die aus. Eine feine Idee ist das!
Bei uns kam der Nikolaus schon heute Nacht und er hat auch tatsächlich etwas da gelassen :-)
Ich wünsche dir einen schönen Nikolaustag!
Liebe Grüße Andrea

Lebensperlenzauber hat gesagt…

Liebe Hilda,
ich finde deine Chrsitbaumkugeln fantastisch!!!
Neulich habe ich mit Noten etwas anderes bezogen, eine feine Sache
und mit den schönen Glöckchen oben sehen sie einfach klasse aus,
da brauch ich keinen Glitter, bin richtig angetan!
Vielen Dank, dass du sie uns hier zeigst deine tollen Kugeln sie machen
mir echt Freude, muss gleich nochmal schauen.

Ich hatte einen total lieben Nikolaus....,
dekoriert vor der Türe,aber keine
Schuhe hinausgestellt und trotzdem wurde ich mehrfach bedacht,
hab mich so gefreut....
Ich hoffe, dass deine Schuhe auch lieb gefüllt waren und schöne Überraschungen
auf dich warten, bei mir wäre eine wenn du magst...

Einen schönen Nikolaustag dir
von Herzen Monika*

Silke R. hat gesagt…

Liebe Hilda,
und ob mir dein Anhänger gefällt :)
Die Kugeln sind richtig klasse geworden und sehen mit dem Glitter ganz edel aus. Ich mag die Kombination von rustikal und ganz fein einfach gerne.
Viele liebe Grüße
Silke

MIA - Meine Individuelle ART hat gesagt…

In aller Eile, eine liebe Hilda - aber deine Kugeln sind soooooooo schön und so elegant und besonders, danke. Das musste ich schnell schreiben - und grüßen möchte ich dich auch noch herzlichst. Schöne, dass es dich und deinen Blog gibt.

Liebe Grüße von Gisa ♥

Martina M hat gesagt…

So alte Musiknotenblätter haben ja einen ganz besonderen Charme, aber als Christbaumkugel hab ich sie noch nie gesehen. Dann noch mit Klarlack übermalt, bleiben sie weitere Jahre in anderer Form super schön erhalten.
Danke für die tolle Idee.
Bin schon auf die nächsten gespannt.
Liebe Grüße, deine Martina

Aďka hat gesagt…

Hallo,
Deine Christbaumkugel sind einfach toll, super Idee!!!Auch die Glitter passen dazu...
Haben Sie einen schönen Advent,
Aďka aus der Slowakei

*Garten-Liebe* hat gesagt…

Wie schön deine Notenkugeln aussehen. Ich finde es eine tolle Idee die Variante mit ein wenig Glitter macht das ganze noch ein wenig weihnachtlicher, aber dies ist Geschmacksache. Da ich keine Notenblätter habe werde ich mir die Idee merken und am nächsten Flohmarkt mal Ausschau nach solchen halten.
Herzensgrüsse Eveline

Manuela hat gesagt…

Liebe Hilda,
wieder eine fantastische Idee. Ich bin jedes Mal aufs Neue überrascht, was du uns für neue Basteltipps gibts.
Ganz liebe Grüße, deine Manuela

butterfly hat gesagt…


Love ithem, you really are giving me ideas for my club thanks Hilda.

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

Moiii liab schaut des aus......desGuaaaten kannt i mit de Buam ah basteln...freu..freu....

Hob no an feinen Abend Bussaaalleeee bis bald de Birgit

Ina hat gesagt…

Liebe Hilda,
ja, die Kugeln sind wunderschön !!!
Liebe Grüße Ina

WOODY hat gesagt…

Sehr originell diese Kugeln😍😍😀🤗😘

Carin hat gesagt…

Very clever idea !

Windwasserfrau hat gesagt…

Liebe Hilda,

was für eine schöne Idee. Es gibt so tolle Kugeln zum Kaufen, aber seit ich das mit dem Marmorieren gemacht habe, finde ich die selbstgemachten am schönsten. Da bin ich froh über alle Tipps - die nächste Christmas Tour kommt bestimmt.

Ganz liebe Nikolausgrüße - nur schokoladige natürlich
Veronika

Vickie hat gesagt…

These are gorgeous! I do like the touch of glitter.

Kath rin hat gesagt…

Liebe Hilda, das ist eine geniale Idee und noch dazu so einfach zu machen.

Lg kathrin

Mdm Samm hat gesagt…

Hi Hilda, been occupied in my kitchen making cookie dough and baking some of them to sent out to family....I missed your past few days...what delightful ideas..there is something so nice about making our christmas ornaments...I used to that a lot when my wee tots were home...but I did make a tree from branches and a tomato cage...does that count wink....

thanks for showing us how to make these delightful festive decors..

Paulas Haus hat gesagt…

Oh und die sind ja noch schöner :-) Alte Bücher habe ich zum Glück auch. Frage mich gerade was es nicht gibt in meinem Fundus. ;-)
Nochmals lieber Gruss ;-)
Paula

Brigitte hat gesagt…

Oh wie schön, jetzt kommt das Thema Musik doch noch zu seinem Recht. Eine tolle Idee und mit so einfachen Mitteln gefertigt. Sehr gelungen, Hilda. Und vielen Dank für die Anleitung.

Carol hat gesagt…

Those are so pretty--and perfect for your music themed Christmas!