Donnerstag, 29. Januar 2015

Outside My Comfort Zone





Manchmal muss man sich ein wenig hinausbegeben,
aus seiner Komfortzone,
aus seinem Wohlfühlbereich,
dem gesicherten Terrain, von dem man genau weiß,
dass nichts schief laufen kann.

So oder ähnlich muss ich wohl gedacht haben,
als ich kürzlich vor diesem süßen neuen (alten) Auto stand,
einem kleinen Sportwagen
mit Weißwandreifen und in Cabrio-Ausführung.
Dachte es - und habe zugeschlagen,
was so gar nicht meine Art ist.



A wise man once said:
Life begins
at the end
of your comfort zone!
It must have been a realization like that
that took me, when I thoughtless and sponaneous
bought a new car the other day.
A pretty little sportscar,
white and old and wonderful.




Ich und Autos?
Nicht doch!
Obwohl ...
... das Auto-Freak-Gen liegt schon in meiner Familie.
Mein Vater hatte es
beide meiner Brüder auch.

Wie dem auch sei,
er steht nun bei mir und macht sich richtig gut,
der kleine Flitzer:



Hätte ich zur Glanzzeit dieses Autos gelebt
(und genügend Geld gehabt),
ich hätte es bestimmt gefahren.
Und ich hätte bestimmt toll drin ausgesehen,
im 20iger Jahre Stil,
natürlich mit Hut (und langer Perlenkette).

I am very sure,
if I lived at the heydays of it
(and if I had enough money)
I would have driven a car like this,
wearing a wonderful 1920s dress
an overlong pearl necklace
and - of course - a hat!


Und weil ich nun so in "Was wäre wenn"-Träumereien schwelgte,
musste gleich noch ein Portrait dazu
zu meinem kleinem Flitzer.
Ein Portrait einer Dame, die perfekt zum Auto passen würde:






Nun stehen die beiden ganz still und verträumt in meinem Regal im Wohnzimmer
und sehen hübsch aus!





Although it is absolutely outside my comfort zone
buying little cars or stitching 1920s designs
these two actually fit perfectly into my shelfs,
my room
my life!


Und fügen sich,
obwohl sie vordergründig überhaupt nicht zu mir passen
und einer spontanen Laune entwachsen sind
erstaunlich gut ein, in meinen Wohlfühlbereich!




"1920s Style Hat Lady"
by Leslie Teare for Cross Stitch Collection N° 161 (September 2008)
Linen: 36 ct antique white from my stash
Threads: DMC as charted



Far far, really far outside my comfort zone
is the weather we have to deal with her in Upper Austria since weeks.
And therefore,
my dear friends and readers
I wish you and us
sunshine and warmth
and a wonderful bright
weekend!

Weit, weit - ganz weit
außerhalb meines Wohlfühlbereichs
liegt das Wetter, dass uns der Januar derzeit zumutet.
Und darum, meine Lieben
wünsche ich euch und uns allen,
dass der erste Monat des Jahres
mit seinem Scheiden auch sein depressives Wetter gleich mitnimmt.
Ich wünsche euch
Sonnenschein und Wärme
und ein wunderschönes Wochenende!

Bis bald
Eure Hilda

Freitag, 9. Januar 2015

This & That in January



Although the year is only 9 days old, I have already so much to tell.

Above all,
I do have my first cross stitch finish of the year to show:
Baby Its Cold Outside!

I started it back in 2014 (end of November), but I finished it on the fifth day of this year - 
tadaaaa:

Obwohl das Jahr erst neun Tage alt ist,
hab' ich schon eine Menge zu erzählen.



"Baby Its Cold Outside"
Beth Twist of The Heartstring Samplery 2012
stitched on Zweigart Belfast Vintage Cappucino
with the recommended Threads.

Mein erstes Stickwerk 2015 ist fertig gestellt.
Ich habe es zwar Ende November 2014 begonnen,
aber das meiste davon 2015 gestickt - und am 5. Januar war es fertig.
Und es passte perfekt zum Winter!
Ich muss es nur noch rahmen - dann zeige ich euch ein paar Fotos vom Gesamtbild.

I only need to have it framed ...
and then I will show some more photos with a more overall image.


Und dann war hier Winter.
Für oberösterreichische Verhältnisse richtig früh 
(es begann SCHON am 26. Dezember zu schneien)
und richtig intensiv.
Es schneite und schneite und schneite,
ganze fünf Tage lang.
Und es war bitterkalt.
Der Schnee war wunderbar!

Winter has come early this year (for Upper Austrian standards)
It started snowing on the 26 th of December
and it snowed and snowed and snowed ...
... five days long.
The temperature was low
and the snow was wonderful!





It was an absolutely amazing Winter ...


... and it took - in all its beauty - more than two days after all!
And then the rain came ...


Oh ja,
der Winter 2014/2015 war traumhaft schön
und er dauerte (nachdem es aufgehört hatte zu schneien)
noch ganze 2 Tage lang - und dann kam der Regen ...

Mittlerweile ist die ganze Pracht bereits wieder geschmolzen.
Es hat fast frühlingshafte Temperaturen,
es regnet und es stürmt.
Perfekt um es sich drinnen gemütlich zu machen,
zu sticken 
oder vielleicht ein wenig in Zeitschriften zu blättern ...

All the snow is melted
and it is stormy and ugly outside.

The perfect weather to stay in the house
and relax (and stitch ...)


.... and maybe read!

I do not think that any of my readers do read
the British magazine Cross Stitch Collection.

But if so,
take a look at the January issue no 244 on side 5:
There you will find a real pretty picture
of a real pretty dog: Ginger!
And because I am Gingers owner, I am also on the photo.
And because it is a magazine concerning cross stitching they also published some of my thoughts about stitching and blogging (and even some more thoughts of me about SAL stitching on page 29):




Ich glaube ja eher nicht, dass irgendwelche Leser meines Blogs,
die englische Stickzeitschrift "Cross Stitch Collection" beziehen und lesen.
Doch wenn schon mal ein Bild von meiner süßen Ginger in einer Zeitschrift ist,
will ich es natürlich zeigen.
Und naja - ich durfte auch auf das Bild - und nachdem es in dem Magazin um Sticken ging
wurden auch gleich ein paar meiner Gedanken zum Thema Sticken und Bloggen abgedruckt.
Ging ja sozusagen in einem ;-) ....
Ich selber finde es nicht so prickelnd, Fotos von mir zu sehen .... nur gut, dass ich einen so hübschen Hund habe ....


Joking aside:
When the editor of this feature in the Cross Stitch Collection contacted me some months ago,
I was really proud about that.
Only one or two weeks before that I found an interview 
of my dear blogger friend Carol in the magazine.
I found her blog perfect to be featured under that headline.
And - as I know now - it was dear Carol that recommended my blog to the editor.
Thank you my dear!

A wonderful cosy weekend for all of you
my dear friends and readers

Hugs
Hilda


Liebe Freunde und Leser,
ich wünsche euch ein gemütliches entspannendes Wochenende.
Lasst den Sturm draußen heulen
und macht es euch drinnen so richtig gemütlich.

Bis bald
Hilda

Donnerstag, 1. Januar 2015

2015!



RICHTIGSTELLUNG:
Ich möchte meine Leser darauf hinweisen, dass das Gedicht,
das ich hier in diesem Post am 1.1.2015 fälschlicherweise Christian Morgenstern
zugeschrieben hatte,
zum Teil von Elli Michler war (und zwar die ersten 8 Zeilen).
Dies geschah in keiner Weise in böser Absicht von mir,
ich habe das Gedicht so wie es war (mit dem Hinweis auf Christian Morgenstern)
einem gedruckten Gedichtband entnommen.

Ich danke Frau Barbara Michler,
der Tochter der großartigen Dichterin Elli Michler,
die mich auf diesen Fehler hingewiesen hat 
und auf ihre Bitte hin und mit ihrer freundlichen Erlaubnis, 
habe ich das Gedicht ihrer Mutter in der vollen Länge
und mit der richtiggestellten Nennung der Schöpferin hier eingestellt.

Ich möchte mich für diesen Fehler entschuldigen.







Ich wünsche dir fürs neue Jahr...

Ich wünsche dir fürs neue Jahr
das große Glück in kleinen Dosen.
Das alte lässt sich ohnehin
nicht über Nacht verstoßen.

Was du in ihm begonnen hast
mit Mut und rechter Müh’,
das bleibt dir auch noch Glück und Last
in neuer Szenerie.

Erwarte nicht vom ersten Tag
des neuen Jahres gleich zuviel!
Du weißt nicht, wie er’s treiben mag,
es bleibt beim alten Spiel.

Ob gute Zeit, ob schlechte Zeit,
wie sie von Gott gegeben,
so nimm sie an und steh bereit
und mach daraus dein Leben!

                             Elli Michler

 Aus: E.M.: Dir zugedacht © Don Bosco Medien GmbH, München

www.ellimichler.de












"January" - The Prairie Schooler Book No. 13 (A Prairie Year)
Linen: Zweigart Belfast White
Threads: DMC 645, 648





A New Year has begun
and I hope for everyone of you, my dear friends and readers,
that it began with happiness and joy and peace!
I am so happy to have found you
and I am looking forward to spend many creative and interesting
hours with you here in my blog and out there in yours!

Hugs
Hilda


Ein neues Jahr für alle von uns,
neue Chancen, neue Möglichkeiten, neues Glück!

Ich wünsche euch,
dass ihr aus dem Alten Jahr viel Schönes habt mitnehmen können
und dem im Neuen Jahr vieles hinzufügen könnt!
Glück, Gesundheit und noch viele kreative Stunden
wünsche ich uns allen!

PROSIT 2015!

Hilda