Sonntag, 31. Juli 2011

Bye bye, July!





Eigentlich
sollte der Juli jener Monat werden
in dem ich mal alle Viere grade sein
lassen wollte!
Es sollte mein Urlaubsmonat sein,
ich wollte mich in einen Liegestuhl 
wuchten
und mich in der Sonne aalen!
Wenn schon nicht an einem 
atemberaubenden Strand
so doch wenigstens in meinem Garten!




Doch der Juli hatte anderes für mich bereit:

Statt Sonne und sommerlicher Hitze
gab es Regen, dicke tiefe Wolken und kühle Tage!
Statt Urlaub und Erholung
gab es Arbeit, Arbeit, Arbeit!
Und statt Entspannung 
gab es Sorgen!

Es kommt nur selten vor,
dass ich einem Sommermonat nicht nachweine,
wenn er vorüber ist.
Aber dem Juli 2011 sag ich nur:
Bye bye - endlich bist du vorbei
und mit dir hoffentlich all die 
Unannehmlichkeiten, die du mitgebracht hast!




Wißt ihr was schön ist,
an unserem Kalender?
Es gibt immer wieder ein Ende 
und einen neuen Anfang.
Heute - am letzten Tag dieses Monats
hab ich Rückblick gehalten
und mich im nachhinein 
auch an viele schöne Momente erinnern können:

... Erfolg im Job
... ein paar sonnige Tage mit viel Spaß
... und mehr fertig gestellte Stickwerke
als ich erwartet hatte.




Nun hoffe ich, dass der August mir mehr Zeit beschert,
damit ich  all die fertig gestickten Werke auch zeigen kann!

Für heute aber lasse ich es gut sein
und den Juli 2011 ruhig ausklingen,
begleitet von meiner Hoffnung
dass noch nicht aller Tage Abend ist

und der August dem Juli zeigt

was eine Sommer ist!


 Ganz liebe Grüße
Hilda