Montag, 2. Mai 2011

... und was bringt der Mai?




Ein sorgenschwerer,
 langer April liegt hinter mir!



Wird der Wonnemonat die dunklen 
Sorgenwolken vertreiben können?



Völlig wohl nicht,
doch ein Weg ist in Sicht
und so hoffe ich,
dass der Mai
noch viele sonnige Tage bringt,
die ich dann auch genießen werde können.


Aber selbst in diesem "grauen" April
gab es einige schöne Augenblicke,
vor allem mit und durch mein geliebtes Hobby "Sticken".
Doch dazu mehr im nächsten Post!


In diesem Sinne:
Einen schönen Mai Euch allen!
Vielen Dank für Eure lieben Kommentare
und auch Mails,
die mir die letzten Wochen 
kleine Sonnenstrahlen waren.


Stickerei: Monatshäuschen "Mai" von maryse!







Kommentare:

Ina hat gesagt…

Liebe Hilda,
ich hoffe daß der Mai so wird wie du ihn dir vorstellst - und wünsche dir daß er deine Sorgen vertreibt!! Ich denk' an dich -

liebe Grüße Ina

Terry punto e a croce!!! hat gesagt…

Ciao cara queste casine sono deliziose, brava.
baci
Teresa

mausimom's hat gesagt…

Liebe Hilda
Der Mai hat hier mit viel Wind angefangen.
Vielleicht kann dieser Wind auch einige Deiner Sorgenwolken vertreiben.
Ich wünsch Dir Glück!

mukika hat gesagt…

Ich hoffe und wünsche Dir, dass der Mai vollkommen sorgenfrei für Dich ist und viele schöne Momente beinhaltet

*Sonja* hat gesagt…

Liebe Hilda,

ob der Mai dein erhoffter Wonnemonat wird, werden wir sehen. Bei uns ist es seit Tagen windig und ziemlich kalt. Ich hoffe aber für Dich, das die Sonne die trotz all dem kalten Wind um die Häuser pfeift Dir warm ums Herz wird.

Liebe Grüße
Sonja

P.S. Schön das Du bei den Häusern bis jetzt so durchhälst :).

Claudia hat gesagt…

Liebe Hilda,

ich hoffe, dass der Mai dir viele Sonnenstrahlen bringt und dir viele schöne Momente schenkt!
Mit Freundschaft,
Claudia

Ele hat gesagt…

Liebe Hilda,

auch für uns war der April nicht leicht, für mich selbst und in der Familie. Ich hoffe und wünsche dir, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist und dass du dir trotz deiner Sorgen immer wieder Inseln und Momente der Freude schaffen kannst.

Das Bild mit dem Rapsfeld könnte auch hier bei mir entstanden sein, es liegen nur 40 cm zwischen unserem Gartenzaun und einem riesigen. Der Duft ist unbeschreiblich und die Leuchtkraft des Gelb, die Blütenpollen finden sich in jeder Ritze...trotzdem erfreue ich mich jeden Tag daran.

Mit Blick auf dein hübsches Häuschen
wünsche ich dir alles Liebe

Gabriele

Jacky nadelt hat gesagt…

Liebe Hilda

ich wünsche Dir auch ganz fest, dass Deine Sorgen immer weniger werden und Du den Wonnemonat so richtig geniessen kannst!

Deine Stickereien und auch die Häkelblümchen sind wunderschön und auch für mich ist das Sticken in den letzen Wochen eine richtige Therapie!

Und Hilda, Deine Blogeinträge sind sowas von speziell und wertvoll, die tun einem richtig gut! DANKE dafür!

Liebi Grüess und ich wünsche Dir viel Kraft für all die Sorgen zu "packen"!
Jacky

ZMIERZCH LUNY hat gesagt…

super blog pozdrawiam

Gladys Creativa hat gesagt…

Really beautiful and funny Hilda!
have a good weekend!

Lapplisor hat gesagt…

Liebste Hilda
Ich wünsche Dir einen wundervollen, und sorgenfreien Mai !
dazu ein wunderschönes Wochenende.
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

bianca hat gesagt…

Ich wünsche Dir, dass der Mai schöner wird als der April.
Liebe Grüße
Bianca

senarah hat gesagt…

Liebe Hilda,
ich wünsche Dir daß der Mai so wird wie du ihn Dir vorstellst und wünschst - ich schicke Dir viel Wind, damit er Deine Sorgen vertreibt.
Sonnige Grüße
Sonja

Nicole hat gesagt…

Wunderbare Austellung! Die Damen aus Milano ist genial!
Ich habe wieder Lust zu sticken!
Schöne Woche, liebe Hilda.
Nicole