Dienstag, 1. Februar 2011

Februar!


Die Krähen schreien
und ziehen schwirrend flugs zur Stadt!
Bald wird es schneien,
wohl dem, der jetzt noch Heimat hat!
(Friedrich Nietzsche)




Der Winter im Februar ist der dunkelste,
unangenehmste, ungeliebteste.

Wenn man morgens um halb zehn
Schwarzweißfotos schießen kann,
ohne an der Einstellung der Kamera etwas zu verändern,
dann wird es Zeit ...




... Zeit, sich sanfte Farben ins Haus zu holen ...




... Zeit, sich mit frischem Grün zu umgeben ...




... Zeit, ein wenig Frühling zu erschaffen
damit die wintergeschundene Seele
nicht im Dunkel versinkt!



Wenn schon der Februar in der Natur
grau und ecklig beginnt,
so soll er sich wenigstens in meiner "Stube"
in zarte Frühlingstöne kleiden!




Doch eigentlich wünsche ich mir,
dass das dunkle sonnenlose Wetter sich hält ...


... zumindest ...


... bis morgen
Eure Hilda


Stickerei "Maison de Campagne" nach einer Vorlage von maryse (Copyright 2007)
gestickt auf Belfast Leinen Farbe Nr. 101 in DMC

Kommentare:

SocksAndMittens hat gesagt…

Wonderful stitching, it is so home and peaceful!

Nicole hat gesagt…

Ich bewundere jedesmal das was Du uns mit so viel Harmonie uns zeigst.
Deine Stickerei, deine Photos, die Poesie, alles passt zueinander.
Weist Du schon was Du machen wirst mit den Häusern von Maryse? Ich Sticke die von Marypoppins aber habe noch keine Idee wie ich sie verwenden werde.
Liebe Grüsse,
Nicole

Terry punto e a croce!!! hat gesagt…

Come sempre le tue foto sono meravigliose e queste case di Maryse sono bellissime.
Baci Teresa

Stickenundmehr hat gesagt…

liebe Hilda,
ein so schöner Post erst das triste grau in grau und dann dieser wundervolle Übergang zu lieblicher Stickerei und erfrischenden Farben.
Ich danke dir dafür.
Liebe Grüße Bianca

Anneliese hat gesagt…

Harmonischer geht´s wohl nicht!
Das Februarhaus ist eine sehr schöne Stickarbeit geworden.
Liebe Grüße Anneliese

mausimom's hat gesagt…

Wenn man so gut wie Du mit der Kamera umgehen kann sind auch ungewollte Schwarzweißfotos wunderschön!
Und Kerzenliche schon am sehr frühen Abend hat doch auch was heimeliges, oder?
Ich muss zugeben, ich genieße die dunkle Jahreszeit gerne noch ein bisschen.

rote-herzen hat gesagt…

Liebe Hilda,
wunderschöne Fotos und eine Tolle Zusammenstellung der Farben beim Stickbildchen.
Grüße Heike

Brigitte hat gesagt…

Ach ja, Sehnsucht nach dem Frühling ist schon da, aber draußen ist alles noch weiß und es ist kalt. Da muss ich die kleinen Bunnies und die Blumen eben sticken. Oder auf der Fesnterbank hegen und pflegen ...

*Sonja* hat gesagt…

Liebe Hilda,

wir haben Februar, es ist nunmal Winter. Es gibt Winter mit Sonne und es gibt solche die grau in grau sind. Wir werden beide Arten überleben.

Liebe Grüße
Sonja

Christines Hobbyblog hat gesagt…

Aber ein wenig Hoffnung auf den Frühling zauberst Du hier.

Waldkind hat gesagt…

liebe hilda,
was für ein schönes post!
eigentlich finde ich das wetter bzw. die wetterstimmung passend! es ist noch dunkel, damit man schön kuscheln kann und tee genießen. ich liebe den nebel und auch die kälte, obwohl ich immer schaue, dass ich schnell wieder ins haus komme :) aber mir gibt das alles das gefühl, wir HABEN JETZT und HIER februar. genau so sollte es sein.
hab einen wunderwunderschönen februar!
herzliche grüße, elvi

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe Hilda,
deine Fotos und auch die Stickerei sind wie immer eine Augenweide.
Liebe Grüße Andrea

Bulika hat gesagt…

Very nice!

PuntiniPuntini hat gesagt…

Hi Hilda! :-)
I'm happy you like my free! ^__^
Paola.

Liv hat gesagt…

So ein schöner Post! Wunderbar die Zusammenfügung von Handarbeit und Poesie.

Ja, der Februar ist oft nicht so hell - aber dafür freut man sich umso mehr auf den März.

Das draußen Ungemütliche bringt das Gemütliche der Stuben zum Leuchten.
Jepp - nicht von Nietzsche - ne - von mir! :o)

Lieben Gruß!

SA-M-T hat gesagt…

Gratuliere! Du schaffst es mit deiner Bild/Worte/Stickpoesie selbst dem tristen Februar noch einen Glanz abzugewinnen.

Lg
Sandra

Lapplisor hat gesagt…

Hier fallen gerade dickste Flocken vom Himmel..
da tun Deine sanften Farben den Augen gut ..
Liebe Hilda, Deine Stickerei ist Dir wieder gut gelungen.
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

Kanopamy hat gesagt…

Höre ich da schon die Sehnsucht auf den Frühling heraus, liebe Hilda?
Jedenfalls tut es gut, diese Harmonie zu lesen und anzuschauen, verbunden mit der Februarstickerei.
Gruss, Karola

mukika hat gesagt…

Dein Wunsch, dass sich das graue Wetter bis heute hält, hat sich zumindest hier erfüllt. Sehr schön hast Du Deinen Februar präsentiert.

Blueberry hat gesagt…

I like it!:) Very nice stitching and cute pictures:) Regards, Ira