Donnerstag, 23. April 2009

Sehen und staunen ...



... ist zur Zeit meine Lieblingsbeschäftigung.




Wann immer es meine Zeit erlaubt – morgens bevor ich zur Arbeit fahre und abends nachdem ich heim gekommen bin sowieso - schlendere ich durch meinen Garten und versuche alles aufzusaugen, was sich momentan an wunderschönen Anblicken bietet.




Natürlich niemals ohne meine Kamera – dennoch – man kann die Vogelstimmen nicht in die Bilder mit einfangen und nicht den Duft, der gerade in der Luft liegt, vom Flieder, den Kirschblüten und den schneeweißen Blüten der Brautspiere.




Versuche ich im Garten sitzend zu sticken oder zu lesen, so muss ich schon nach kurzer Zeit wieder aufblicken und mich umsehen, aufstehen und umhergehen, an die Beete, zu den Bäumen, zu den allerkleinsten Wiesenblumen.
Ich kann mich gar nicht satt sehen und riechen ...



... und ich bin glücklich und dankbar, dass es erneut Frühling geworden ist!


Kommentare:

mausimom's hat gesagt…

Der Frühling ist unbestritten die schönste Jahreszeit!
Schön war der Spaziergang durch Deinen Garten!

Sylvia K. hat gesagt…

Das hast du schön geschrieben und mir geht es genauso....ich mag den Früling auch am allerliebsten.

Andreas Träume hat gesagt…

Deine Bilder bringen mir eine innere Ruhe. Sie sind einfach nur schön.

Sandra Taibon hat gesagt…

"Streunen und Zupfen" dazwischen ein paar Fotos schießen, dann eine kleine Pause auf der Hollywoodschaukel - gerade mal solange bis die Silberreiher über den Horizont ziehen und du dir den Hals verrenkst um zu sehen, wo sie landen. Ach ja: und dann wären da noch die Bewohner von "Maison 1", die piepsend nach Futter schreien, der Specht, der immer wieder vorbeischaut, ob denn irgendjemand Nüsse gelegt hat und nicht zuletzt: die obligate Gartenrunde in der Abenddämmerung ...

bianca hat gesagt…

Schöne BLüten, da kann man wirklich nur staunen, was die Natur alles so zeigt.
Bianca

Sabine hat gesagt…

Danke, dass wir deinen Garten besuchen durften ... sehr schön ist es bei dir, und ei euch blüht auch noch, was bei uns schon längst Blätter bekommen hat :-)

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

Sabine aus Ö

Gefundenes Paradies hat gesagt…

Oh ja,im Garten sitzen und staunen.
Ist wirklich eine Freude der Natur beim Erwachen zuzuschauen.Ich mache das auch zu gerne!*
Lieben Gruß
und
schönes Wochenende
Anke

Dekoherz hat gesagt…

Du sprichst mir aus der Seele!

Deine Fotos sind ganz wunderschön geworden - ich habe jedes einzelne davon genossen!

Bei uns braucht der Flieder noch ein paar Tage ...

Schönes Wochenende
Melanie

senarah hat gesagt…

Es ist wirklich eine Freude bei dieser Jahreszeit durch den Garten zu gehen. Du hast wunderschöne Bilder für uns eingefangen, ich habe sie genossen.
LG
Sonja

Waldhäxlis Welt hat gesagt…

hallo Hilda,
Dein blühender Garten ist ja klasse!

liebe grüsse Maja

Lúcia Russo hat gesagt…

Olá Hilda,
I love making photos of flowers. Here in Brazil we have a lot of them.
These ones are really beautiful.
have a nice sunday,

Lúcia