Donnerstag, 19. März 2009

Ich habe sie so bewundert ...





... und nun darf ich selber eines mein eigen nennen: Ein Pinkeep!


Ganz überraschend hat mir Marion bei unserem Treffen gestern eines geschenkt. Sie hat es extra für mich gestickt. Ich war richtig gerührt. Danke Marion.


Am Abend zu Hause hab ich dann auch sofort das passende Plätzchen dafür gefunden!
Nun kann ich es immer sehen, wenn ich in meinem Lehnstuhl sitze und sticke!



Passt es nicht ganz hervorragend zu meinen vorwitzigen Piepmätzen aus Stein?
Und die Rosenblätter waren auch vorher schon da ... als hätten sie auf das Pinkeep in Rot schon gewartet.

Kommentare:

Stickerin hat gesagt…

Liebe Hilda,
schön dass ich dir eine kleine Freude machen konnte und das Pinkeep sieht inmitten deiner eleganten Dekoration noch edler aus.
Du zeigst uns hier wieder sehr schöne Fotos!

Ganz liebe Grüße, Marion

senarah hat gesagt…

Ein schönes Überraschungsgeschenk hast Du bekommen. Ich wünsche Dir viel Freude damit.
LG Sonja

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Liebe Hilda!
Das Muster habe ich gerade ausgedruckt und freue mich nun bei dir ein fertiges Exemplar bewundern zu können!Das ist eine sehr schöne Umsetzung mit den Perlchen!
LG und ein schönes Wochenende,Ulla