Sonntag, 20. August 2017

Garden & Goodlife .... "Hildi bloggt Gast"


Einen wunderschönen Sonntagabend, ihr Lieben alle!
Hattet ihr ein schönes Wochenende?
Meines war herrlich.

Ich war zu Gast!
Gleich zweimal!




Gestern war ich Gast im Linzer Musiktheater.
Zu einer zauberhaften Inszenierung von "Die Schöne und das Biest"!
Mein Sohn und seine entzückende Freundin laden immer wieder mal
ihre Eltern zu solchen tollen Veranstaltungen ein.
Das hab ich natürlich sehr genossen.





Und heute bin ich wieder Gast.
Gastbloggerin um genau zu sein.
Dani hat mich eingeladen,
einen Post für ihren tollen Gartenblog
"Garteninspektor" zu schreiben.
Es ist das erste Mal, dass ich Gastbloggerin sein darf
und dementsprechend aufregend fand ich die ganze Idee.
Dani hat mir auch gleich den perfekten Vorschlag für das Thema geliefert:
"Garden & Goodlife"

Darum will ich euch heute hier auf meinem Blog gar nicht lange aufhalten
sondern euch gleich weiterschicken zum 
wo ihr nachlesen könnt, warum ich glaube, 
dass Garten und gutes Leben untrennbar miteinander verbunden sind ...





Vielen Dank an Dani für diese tolle Chance und euch, meine Lieben viel Spaß beim Lesen meines allerersten Gastposts.

Bis bald
Hilda

Mittwoch, 16. August 2017

Lazing on a Sunny Afternoon ...


Mit "Guten Morgen am Mittwoch" 
brauche ich euch heute wohl nicht mehr kommen, 
meine Lieben, stimmts?
Es ist tiefster Nachmittag und ich bin spät dran.
Diese Verspätung hat aber einen triftigen Grund:
Gestern war bei uns in Österreich Feiertag - und ein sommerlich sonniger obendrein.
Der perfekte Tag also, um ein paar liebe Freunde einzuladen
und eine kleine Sommerparty zu veranstalten.






Sonnig war's!
Und heiß!
Heiß genug für eine erfrischende Abkühlung 
im 22°C warmen Wasser unseres Pools zwischendurch.
Gemütlich war's!
Und angenehm!
Bei netter Gesellschaft und feinen Gesprächen!
Da bekommt man schon ein wenig Ahnung von dem Gefühl,
das die Dänen Hygge nennen ...





Und auch wenn der Kugelgrill dieses entschleunigte Lebensgefühl
noch nicht wirklich verinnerlicht hat und das Grillfleisch in Rekordzeit fertig war,
danach war es dafür umso gemütlicher.
Ein Gläschen Wein dazu
und eine warme Decke gegen die kühlere Abendluft ...






... so könnte der Sommer meinetwegen noch andauern.
Solche Sommertage kann es gerne noch mehrere geben
und solch schöne Stunden mit lieben Freunden auch.







In diesem Sinne hoffe ich,
dass die Wetterprophezeiung, die uns gestern zugetragen wurde:
"Kein Ende des Sommers in Sicht"
sich bewahrheitet.

Euch, meine Lieben, danke ich von Herzen für euren Besuch.
Nehmt euch ein bisschen Entschleunigungsmaterial mit
und geht die zweite Hälfte des Augusts gemütlich an.

Fühlt euch ganz lieb gegrüßt und umarmt!
Bis bald
Hilda








Mittwoch, 9. August 2017

I'm Dreaming of a White ..... Garden!


Guten Morgen, meine Lieben und einen wundeschönen Mittwoch euch allen!
Ich hoffe ihr habt gut geschlafen und schön geträumt heute Nacht.

Apropos träumen:
Träumt ihr gerne?
Ich meine nicht nachts und im Schlaf, sondern von Dingen, die nicht sind.
Dingen, die in der Zukunft liegen und nach denen ihr euch sehnt.
Ich schon!
Ich habe viele Träume.

Hello and good morning, my dear friends.
Welcome to my blog again today. I hope this Wesdnesday finds you all healthy and fine.


Today I am showing you one of my dreams.
It's just an illusion here on the pictures right now, but I really hope
that it will be reality one day: A white garden.
I am dreaming of a white garden.
Well, literally of one part in my garden with only white flowers.


"Wir fühlen eine Sehnsucht nach dem,
was wir im Stillen schon besitzen."

Johann Wolfgang v. Goethe hat das vor mehr als 200 Jahren geschrieben.
Diesen Satz habe ich mir ganz tief in mein Gedächtnis gebrannt.
Weil ich so eine unverbesserliche Träumerin bin und immer schon war,
hat er mich zuversichtlich gestimmt.



When I took all these pictures of the white flowers I already have here
and put them together for this post
I already saw how this garden part could look.
Can you see it?


Zum Beispiel träume ich schon lange davon,
einmal eine Gartenreise nach Großbritannien zu machen.
Einmal all jene Gärten zu besuchen, die ich in den Büchern gesehen und immer angehimmelt habe.
Natürlich träume ich auch davon einmal den berühmten weißen Garten von Vita Sackville-West in Sissinghurst zu sehen. Und ich träume von meinem eignen weißen Garten.

Zur Zeit blühen in meinem Garten die Dahlien, viele von ihnen sind weiß.
Und meine neue Lieblingssommerblumen, die Sterngladiolen blühen auch.
Und ein kümmerlicher Rest eines weißen Phlox, der von den Wühlmäusen übrig gelassen wurde.
Die Linse meiner Kamera hat diese Blüten letztens alle ganz zufällig und automatisch eingefangen
und als ich die Bilder dann ansah .... und sie ein wenig zusammenstellte, war er da, mein weißer Garten.
Nur auf den Bildern derzeit, aber er ist bereits vorhanden.

Es bräuchte nur noch ein wenig Kraft- und Arbeitsaufwand.
Einen Platz im Garten, ein paar Pflanzen mehr ...




So, I am standing here, waiting for cooler weather to start with this project.
And I promise.
You, my dear friends, will be the first ones, that will be informed about it, when it is done.

Have a wonderful rest of the week and take care of you!

Hugs
Hilda

Es ist gut, dass die Tage nun kühler werden, denn ich stehe hier faktisch schon mit dem Spaten in der Hand und warte nur darauf, loszulegen.
Zu planen, zu graben, abzustecken und einzugrenzen, um einen meiner Träume wahr werden zu lassen.
Und wenn es soweit ist, meine lieben Freunde,
dann seid ihr die Ersten, die es erfahren werden ...
Bis dahin wünsche ich euch noch eine schöne Woche.
Passt auf euch auf und lasst es euch gut gehen.
Bis bald
Hilda



Verlinkt zu riitta's "Floral Bliss #33"
und zu Lorettas und Wolfgangs "Gartenglück"