Mittwoch, 27. April 2016

Secret New Love


Ich habe es bereits letztes Jahr verspürt,
ganz leicht, kaum merkbar,
dass da was aufkeimt,
dass sich da klammheimlich etwas in mein Herz schleicht ....

There have been this strange feelings deep inside me
already last year.
Not very strong, hardly there, but I had them.
And there have been this little voice in my head
already last year.
Not very loud, just as the peep of a little bird:

Und ich habe sie im letzten Jahr schon gehört,
diese zarte sanfte Stimme in meinem Kopf
immer wieder 
süß wie Vogelgezwitscher:
April! 
April? 




April!

Im letzten Jahr habe ich das Gefühl
und die Stimme noch ignoriert.
Doch heuer ist beides wieder da,
stärker und lauter.
 Und klarer!

I ignored it all, last year.
I did not want to know about it.
But now - it is back ....
louder,
stronger
and much clearer! 





It seems as if I am going to fall in love with 
this rough and smooth and unsure and fickle month of April! 

Ich beginne tatsächlich mich in den April zu verlieben!
In den rauhen, sanften, glasklaren, aufbrechenden, unzuverlässigen, wechselhaften April!





 Doch je länger ich darüber nachgrüble
umso weniger kurios erscheint mir dies.

Ist es doch der erste Monat im Jahr
an dem ich abends nach der Arbeit heimfahre und es dabei noch hell ist.
Ist es doch der erste Monat im Jahr in dem alles anfängt zu grünen ....
... und in dem viele meiner Lieblingsbäume, -sträucher
und -blumen blühen!

Ist es doch der Monat der prickelnden Gegensätze:
Grünen und Blühen und Gedeihen überall in den Gärten und den Auen,
während die Berggipfel im Hintergrund noch schneebedeckt sind. 
Although, the longer I think about it, the more I understand why.
 Isn't it the first month of the year
where I can drive home after work at daylight?
Isn't it the first month of the year
where everything in nature starts to green and bloom and grow?
Isn't it the month with the most amazing opposites:
Greening, blooming and growing in all the gardens and fields
while the top of the mountains are still covered with snow?



 Ja, es ist wahr,
ich sollte es nicht länger leugnen,
ich sollte endlich dazu stehen und es ehrlich aussprechen:
Du verrückter, unbeständiger, manchmal nerviger Frühlingsmonat -
ich steh auf dich ....

Well, it's true,
I mustn't deny any longer
but should admit:
You crazy, moody, sometimes really annoying month -
I have a crush on you!


Als kleinen Abschluß zeige ich euch noch ein Foto von einer, die auch auf den April steht:
Ginger!
Meine treue Gartenbegleiterin, die außerdem eine leidenschaftliche Fotobomberin ist
(habt ihr es gesehen, das Foto in dem sie gefotobombt hat?)
 
Let me show you one, that also loves the month of April:
Ginger.
And not only the month of April,
Ginger also loves to photobomb (did you see the picture, where she photobombed?)


My dear friends and readers,
thank you so much for visiting my blog and leaving such lovely comments
although I am still absent for too long between my posts.
I promise I will improve this.

Enjoy the very last days of my new favorite month!
Hugs
Hilda 


Meine lieben Freunde,
bitte verzeiht, dass ich zwischendurch immer noch so lange abwesend bin,
aber ich gelobe Besserung.
Alleine schon deswegen, weil ich das Bloggen und vor allem das Fotografieren
so sehr vermisse.

Danke, dass ihr meinen Blog dennoch immer noch besucht 
und auch so liebe Kommetare für mich hier lasst.
Das motiviert mich natürlich enorm!

Geniesst noch die letzten Tage meines neuen Lieblingsmonats!

Bis bald
Hilda





Montag, 28. März 2016

Happy Easter & Happy Spring







"Die Lerche stieg am Ostermorgen
Empor ins klarste Luftgebiet
Und schmettert hoch im Blau verborgen
Ein freudig Auferstehungslied.
Und wie sie schmetterte, da klangen
Es tausend Stimmen nach im Feld:
Wach auf, das Alte ist vergangen,
Wach auf, du froh verjüngte Welt!"
                               (Emanuel Geibel)







 Es ist endlich Frühling geworden,
nach einem langen dunklen harten Winter.
Hart, nicht eben wegen des Wetters, das ja eigentlich viel zu mild war,
hart wegen so mancherlei, das er mit sich brachte und das mich erstarren ließ
fast schon wie in Eiseskälte.

It has been a long Winter, dark and hard.
Hard not because of the weather, that has been much too mild for a Winter,
but hard because of the things that happened and that paralyzed me and totally occupied my 
mind and life.
But the new Spring,
the fresh colors and warm sunshine
makes me feel more free and easy.

Doch das Grün, das Gelb, das warme Bunt,
in das die Natur sich nun anfängt zu kleiden,
es löst die Starre, es löst das Dunkel
es bringt Licht
und Wärme
und Leichtigkeit.





We had an amazing Easter weekend
and I enjoyed it to the fullest.
I am so much looking forward to a wonderful and bright and sunny Spring this year
and I hope the "Winter things" have come to an end right now.

To you, my dear friends, I want to send my best wishes
and my thanks for coming here so often, although there was nothing to see or read.
Thank you for being out there!
Hugs
Hilda


 Ein strahlend sonniges Osterwochenende liegt hinter uns
und ich habe es in vollen Zügen genossen und viel Kraft geschöpft.

Nun hoffe ich auf einen herrlich hellen Frühling,
auf einen wärmenden Sommer
und darauf, dass die Geschehnisse des letzten Winters
nun ihr Ende gefunden haben.

Euch, meine lieben Freunde danke ich! 
Dafür, dass ihr hier trotzdem so oft rein geschaut habt,
obwohl es nichts zu sehen und zu lesen gabt
und dafür, dass es euch gibt.

Bis bald
Hilda




Mittwoch, 6. Januar 2016

Snow Garden








An keinen anderen Tagen im Jahr 
liegen unsere Vergangenheit und unsere Zukunft
so nahe beieinander,
wie am letzten des einen Jahres
und am ersten des folgenden.

Am Ende des einen Tages ist nicht nur ein einziger Tag
sondern ein ganzes Jahr Vergangenheit
und kurz darauf am Anfang des nächsten Tages
liegt nicht nur ein Tag
sondern ein ganzes neues Jahr als Zukunft vor uns.

Und was wir von der Vergangenheit
in unsere Zukunft mitnehmen
ist nicht immer eine bewußte Entscheidung.

Manches trägt man mit sich herum
von einem Jahr in das nächste,
manch eine Last, manch eine Fähigkeit, manch eine Idee, manch einen Plan.




The past and the future is never closer to our thoughts
than on the last day of a year and on its first.
On the one day not only a day but a whole year is past
and a few hours later not only one day but a whole new year
lays in our future.

And what we take with us from the past into the future
is not only a conscious decision.

Ich trage seit Jahren etwas mit mir herum.
Einen Plan, eine Idee ...
Doch bisher war ich nicht bereit, diesen Plan zu verwirklichen.
 Heuer aber ist es soweit.

Habt ihr eigentlich schon mal darüber nach gedacht, welcher wichtiger Ereignisse
eures Lebens ihr euch Jahr für Jahr wieder erinnert?
Ihrer gedenkt, sie vielleicht sogar feiert 
oder sie euch geprägt haben, auch wenn sie gar nicht so erfreulich waren?
Und habt ihr einen (oder sogar mehrere) solcher Tage für jedes Monat im Jahr?


Diese Gedanken kommen nicht von ungefähr und sind nicht von mir!
Sie stammen von zwei meiner Lieblingsdesignerinnen von Kreuzstich-Vorlagen:
Alma und Barb von Blackbird Designs.

Sie haben 2010 eine Serie von Vorlagen herausgebracht,
vor jeden Monat eine,
und nannten sie:
"Anniversaries of the Heart"
Jahrestage des Herzens.

Die Vorlagen sind zauberhaft,
doch die Grundidee dahinter hat mich jahrelang nachdenken lassen.
Die Stickerei eines Monats einem bestimmten wichtigen Tag meiner Vergangenheit zu widmen,
den ich in meinem Herzen bewahrt habe - das fiel mir irgendwie gar nicht so leicht.

Vor allem waren es nicht immer nur erfreuliche Jahrestage, die mir einfielen ....





I am taking with me a plan since years
an idea (that was not my own idea) that I was thinking over very hard.
And now, in the year 2016, I think it is time to make it real.

Das Jahr 2016 liegt nun vor mir und hat einige Herausforderungen für mich parat.

Ob ich diesen Herausforderungen gewachsen sein werde,
wird wohl auch darin liegen, was ich aus den wichtigen Begebenheiten meiner Vergangenheit
gelernt habe.

Und so eröffne ich nun mit diesem Post

mein persönliches Jahr der 
"Jahrestage meines Herzens".

Ich habe mir vorgenommen
jedes Monat das dafür vorgesehene Design zu sticken
und darüber nachzudenken welchen markanten Tag (oder auch Tage)
mir in der Vergangenheit in diesem Monat beschert worden sind
und was sie für mich und mein Leben bedeuten.


Das Design für den Januar habe ich am ersten des Monats begonnen
und es trägt den wunderschönen Namen
"Snow Garden"
("Garten im Schnee")

I decided to start my personal
Anniversaries of the Heart.
Together with the wonderful designs of Barb and Alma of Blackbird Designs
I am going to think of days in my past that I "hold dear"
or that have been important to my life in any way.
(Because some of that days may be not very dear
but yet important ...) 





I started my new project right on the 1st January
with the wonderful first design called
"Snow Garden"

While outside my garden was covered with snow
and mysteriously wrapped in misty fog
I sat inside and stitched the first design
thinking of a day in a January far far in the past.
About what it meant to my life
and even what could have been if this day had never been.

Während der Garten draußen herrlich von Schnee bedeckt ist
und sich außerdem noch geheimnisvoll in eine Nebeldecke hüllt,
sticke ich drinnen an dem ersten Monatsdesign
und denke dabei über den wichtigen Tag in einem Januar
weit weit in der Vergangenheit nach und darüber,
was er für mich bedeutet 
und auch darüber was wohl gewesen wäre,
wenn es ihn nie gegeben hätte ...




Meine lieben Freunde und Leser,
ich lade euch ein zu eurem persönlichen 
Jahr der Jahrestage.
Ihr müsst nicht unbedingt sticken, so wie ich,
aber denkt einfach mal nach, welche Tage eines jeden Monats
ihr vielleicht in euren Herzen bewahrt habt
und wenn ihr mögt, dann erzählt darüber,
so wie ich es für 2016 geplant habe.

My dear friends and readers,
I am sure everyone of you have his own anniversaries of the heart
and I am inviting you to think about them and share them with us.
I am looking forward to share my personal
"Anniversaries of the Heart" in 2016!
Have a wonderful New Year!

Hugs
Hilda


Ich wünsche euch ein wunderschönes Jahr 2016!

Bis bald
Hilda