Freitag, 17. April 2015

At last it's Spring! And all is well again!


Mag sein, dass es lächerlich ist,
dass sich eine erwachsene (intelligente) Frau
so vom Wetter beeinflussen lässt,
doch Tatsache ist,
der neuerlicher Wintereinfall kurz nach Frühlingsbeginn
hat mir ganz schön zugesetzt.

Maybe it sounds ridiculous for an adult (and intelligent) woman
to let her bring down because of bad weather,
but the fact is,
I did!
The snowfall before and after Easter
has quite spoiled my mood.
And so I spent my time on working!
Working and cleaning the house all week.

No stitching or decorating or gardening!
And of course no phototaking-mood.
But now it is Spring finally
and I am fine and happy and totally energized.

Ich war mies drauf und schlecht gelaunt
und hatte so gar keine Lust
zu dekorieren
und erst recht nicht zu fotografieren
und auch gestickt habe ich nicht viel.

Nur gearbeitet
und das Haus geputzt.
Wochenlang!

Aber nun ist endlich Frühling
und alles ist wieder gut!


Since the sun started to shine (again, haha) and brought brightness and warmth
there wasn't any other thought in my brain, than going outside,
walking, gardening, doing all those things that have not been possible the weeks before.


Die letzten eineinhalb Wochen
haben wir uns fast überschlagen
all das aufzuholen,
was wir aufgrund des schlechten Wetters
versäumt hatten.



Jede freie Minute
habe ich im Garten garbeitet.

Mittlerweile tut mir jeder Knochen
und jeder Muskel im Leib weh,
aber ich bin glücklich.

Wer meinem Blog aufmerksam folgt,
weiß vielleicht noch, dass unser Garten ganz neu entsteht.
Er beginnt jetzt gerade seine zweite Saison.

Dementsprechend kahl sind hier noch die
Beete und Rasen- bzw. Wiesenflächen im März und April.


Und dennoch blüht es auch bei uns schon hier und dort.
Letzten März haben wir (wie berichtet)
entlang unserer Zufahrt eine Ligusterhecke gepflanzt.
Heuer haben wir den nächsten Schritt getan
und eine kleine Allee von Zierkirschen (Prunus Kanzan) pflanzen lassen.
 
Die Bäumchen sind schon ziemlich hoch - mehr als 2 m - aber heuer natürlich noch kahl.
Im Rasen unter dieser Baumreihe soll dereinst eine Frühlingsblüherwiese entstehen.
Den Anfang dazu werde ich heuer noch machen.

Außerhalb dieses Bereiches haben wir neben das Einfahrtstor eine Magnolie gepflanzt.
Und sie erfreut uns bereits in ihrem ersten Jahr mit herrlichen Blüten.

Sehr viel Zukunftsmusik also noch,
die hier ins unserem Garten gespielt wird,
doch wenn alles so aufgeht, wie geplant,
dann sollten im nächsten Frühling schon ein paar üppigere Bilder hier zu sehen sein.



Unser gesamtes Grundstück ist über 4.000 m2 groß
und unser Ziel ist es, die gesamte Fläche in einen Garten zu verwandeln - mit der Zeit.
Manchmal erschreckt uns das Projekt
und manchmal haben wir das Gefühl, dass so gar nichts weiter geht
in einem Jahr.
We spent hours after hours
and days after days on working on our new garden-project.
Those of you, who follow my blog longer than one year,
may know, that we live on a property of more than 4000 square-meter
and we plan to make the whole proberty to a garden 
which is quite a challenge for us.


Sometimes it feels as if there is no progress on our efforts
but when we compare the photographs we took a year ago
to the ones I recently took, 
we are happy to see:
There IS quite a progress.

 Doch da helfen uns dann immer die vielen Fotos,
die ich jedes Jahr mache.

Und eines dieser Fortschritte, die wir innerhalb des letzten Jahres gemacht haben,
möchte ich euch jetzt zum Abschluss zeigen:

Das obere Foto habe ich im März 2014 gemacht,
das darunter vor ein paar Tagen.




My dear friends and readers,
thank you for your loyality during my brief period of silence.
I am so much looking forward now, to visit all your blogs
and read all your wonderful new posts.
Thank you for being out there!

Hugs
Hilda


 Meine lieben Freunde und Leser,
auch wenn ich mich in den letzten Wochen in dumpfes Schweigen gehüllt hatte,
so habe ich mich doch jeden Tag darauf gefreut,
wenn ich endlich wieder die Muse haben werde,
hier bei euch zu sein, eure Blogs zu besuchen und eure tollen Frühlingsposts
zu kommentieren.
Dankeschön, dass ihr mir über diese stille Zeit hinweg die Treue gehalten habt.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes 
frühlingshaftes Wochenende!

Bis bald
Hilda


Freitag, 20. März 2015

Meet & Greet


Hello dear stitchers, sewers and hand workers
from all over the world!
Welcome to hildisgoodlife!

Willkommen, liebe Stickerinnen, Näherinnen, Quilterinnen
von überall auf der Welt.
Heute ist "hildisgoodlife" zum ersten Mal Teil einer Blogtour
und ich bin schon sehr aufgeregt:





I am proud to be part of
35 blogger meet together today and show their wonderful works
(you find the list at the bottom of this post).
Enjoy this wonderful gathering.


Ich freue mich, Teil von
Mdm Samms "Meet & Greet"
zu sein,
 an dem 35 Bloggerinnen aus allen Teilen unseres Erdballs teilnehmen
(eine Liste aller Blogs findet ihr am Ende dieses Posts)

Und aus diesem Anlass zeige ich heute ein paar Stickwerke aus meiner Sammlung,
die mir persönlich am besten gefallen, mit denen mich etwas Besonderes verbindet
oder die einfach nur "typisch" für mich sind.
Damit es für diejenigen meiner heutigen Besucher, die schön öfter hier waren,
nicht allzu langweilig wird, sind es fast nur solche Werke, dich ich hier bisher noch nie gezeigt habe.



Whether you are here for the first time
or you are a regular visitor of my blog
I am so happy to have you here today!

As the subtitle of my header says, this blog is about my wonderful life.
My wonderful life (which I live in Austria, Europe) with my hobbies, my garden, my home.
And although today's post should be about my favorite hobby cross stitching
you will see, that you do not necessarily need to seperate these topics.


Well, enough talking
let's start with todays picture gallery:




As I am not only a cross stitcher but a sampler lover I immediately was taken by this design:
"Sampler aux Bouquet" by Jardin Privée.
I stitched it back in 2011 together with many other (mainly French) ladies as a SAL.
You will not find many pictures of this SAL here in my blog, only some sneak peeks here and there.
The time, when I stitched this one, was a very hard time in my life
and stitching this wonderful motifs with this wonderful colors helped me to calm down and think positive.

Diesen wunderschönen Sampler hab ich in einer Zeit gestickt, die nicht leicht war für mich.
Das Sticken (gemeinsam mit vielen anderen - meist französischen Damen) dieses SALs hat mich damals aufgerichtet und mir Halt gegeben.






There are so many awesome cross stitch designers out there 
and I think I have about twenty "favorites".
One of them is Mrs. Veronique Enginger - a high talented French designer.
This lady provided us with so many amazing patterns, 
above all with (at the moment) about 30 botanical studies. 
I have stitched two of them up to now plus one still in progress.
The peony is one of the flowers I love most in my garden and the 
"Etude de botanique Pivoine"
one of the stitchings I love most in my collection.

Botanische Studien fand und finde ich absolut dekorativ.
Wie wunderbar ist es also für uns Stickerinnen,
dass die überaus talentierte französische Designerin Veronique Enginger
uns mit bereits an die 30 Vorlagen für botanische Studien versorgt hat.






To give not the wrong impression of my stitching habits
I have to admit that I mainly do NOT stitch projects in the size of the Sampler aux Bouquet or the botanical studies.  Normally I do stitch smalls. 

Lavender is one of my favorite herbs in the garden. I love its color and its scent.
And lavender is a perfect motif for stitching smalls.
The picture I show here is from the German designer LKE and called: "Lavender Princess".
I have stitched this one back in 2010 and as I never have shown her here in my blog: Voilà ...
The Lavender Princess does also have a maid, the "Lavender Miss", 
and that poor one waits ready stitched for her framing in my drawer since years.

Die ersten beiden Werke mögen ein falsches Bild von meinen "täglichen" Stickprojekten geben,
darum muss ich zugeben: Normalerweise sticke ich viel kleinere Projekte.
Die "Lavendelprinzessin" von LKE liegt schon eher in dem von mir bevorzugten Größenbereich.
Ich habe sie bereits 2010 gestickt und bisher noch nie hier gezeigt.
Sie hatte aber wenigstens das Glück, dass sie sofort in einen Rahmen kam und meine Wohnung jedes Jahr im Sommer schmücken darf.
Ihrer Zofe, dem "Lavendelfräulein", war dieses Glück bisher nicht bestimmt.
Diese arme Maid liegt seit Jahren fertig gestickt aber ungerahmt in meinem Schrank ...








Stitching smalls is a very satisfying pastime.
You can collect many many patterns, stitch them in a short time,
finish them in so many different ways with ribbons and buttons and pearls and stuff
and display them as a seasonal highlight.
I really enjoy to do all this (especially the collecting part, haha)
and decorate my wonderful Cubby Organizer with this finishes 
every two or three months in a new way.

Kleine Dinge zu sticken, die Vorlagen dazu zu sammeln,
sie in verschiedenster Weise endzufertigen ist eine so zufriedenstellende Tätigkeit,
ich liebe das.
Und natürlich liebe ich auch, dass ich auf diese Weise relativ rasch
so viele kleine Stickwerke zusammen bekomme, dass ich meinen Cubby
alle zwei bis drei Monate neu dekorieren kann.






With a little Easter display of my newest smalls
we have reached the end of my "Meet & Greet"
picture gallery.

Mit diesem Bild meiner neuesten Oster-Kleinigkeiten
sind wir auch schon am Ende meiner
"Meet & Greet"-Fotostrecke angelangt.


Ich hoffe diese kleine Reise durch meine schöne Welt des Kreuzstichs hat euch gefallen.
Falls ja, wäre ich sehr glücklich, wenn ihr immer wieder mal hier bei mir vorbei schaut
und natürlich noch mehr freuen würde ich mich, wenn ihr mir einen Kommentar da lasst.

My dear visitors,
readers
friends
I hope you enjoyed this little journey through my wonderful world of cross stitching
and if so, I would really appreciate you stopping by again
and I would really love it if you leave your comment.

I want to thank Mdm Samm for this wonderful chance
and if you have not done it already,
go on and visit the blogs of all the other girls
on Mdm Samms list of "Meet & Greet"-bloggers
(you find the list at the bottom of this post)

Meine lieben Besucher,
Leser,
Freunde
ich wünsche euch allen einen wunderschönen Frühlingsbeginn
und falls ihr es noch nicht getan habt,
schaut euch auch die anderen 34 wunderschönen Blogs
von Mdm Samms "Meet & Greet" an (s. am Ende dieses Posts)

Bis bald
Have a wonderful start of Spring!

Hugs
Hilda





List of 35 Blogs of our today's "Meet & Greet"




cross stitcher

applique and red work

cross stitcher

applique embroidery

cross stitcher and applique

applique

cross stitcher

embroidery

cross stitcher

embroidery

cross stitcher

cross stitch

cross stitch

cross stitch and applique


applique

cross stitch with decorative seams


wool applique and cross stitch


cross stitch

Montag, 16. März 2015

A Perfect Sunday


Er begann damit, dass ich mit Ginger los zog
in einen hochnebelverhangenen Morgen
und eine Stunde später
mit der Sonne im Schlepptau zurückkehrte.

We had the most wonderful springlike and warm weather yesterday ...




Und da hielt mich nichts mehr drinnen,
Der erst richtige Gartentag war für mich angebrochen.
Ich habe das erste Staudenbeet geharkt und die alten Blütenstände abgeschnitten.


The perfect day
to dig in the soil and do some gardening for the first time, this year.


Was war das für ein Hallo!
So viele Freunde, die ich seit Monaten nicht mehr gesehen hatte,
waren wieder da:
die Pfingstrosen und Fingerhüte
der Frauenmantel und der Phlox
und erst die Astern ...

... sie alle streckten mir ihre kräftigen Triebe fröhlich entgegen.






Während unsere neuen Zierkirschen
in Reih und Glied das Strammstehen übten,
machten die Rosen große Augen
und waren ein wenig von oben herab.





Da stutzte ich sie gleich ordentlich zurecht,
denn Hochmut ist ganz bestimmt nicht angebracht.
Es wird keine zwei Monate dauern
und sie werden japsen nach Luft,
weil die heute noch so winzigen Stauden
sie komplett zugewuchert haben werden ...

And after some hours
of working and enjoying to see the return of all my perennials
I got our deckchairs out of the basement
and had some wonderful hours of reading and relaxing on our patio.

Nach ein paar Stunden
herrlichster Gartenarbeit,
konnte ich nicht anders:
Ich musst unsere Deckchairs auswintern
und es mir in der warmen Nachmittagssonne
mit ein paar guten Gartenbüchern gemütlich zu machen.







Erst als die Sonne hinter dem Nachbarhaus hinabsank
und der Wind kälter wurde,
hab ich diesen gemütlichen Platz aufgegeben
und diesen perfekten Sonntag
damit beschlossen,
was ich (neben dem Gärtnern) am liebsten tue:
Sticken.


This wonderful Sunday ended up
on stitching on our Santa Stitching Sunday SAL.



Natürlich an einem Santa, wie sonntags jetzt immer:

TPS 2000 Santa
stitched on 36 ct Linen (handdyed by me)


Der zweite Santa mittlerweile ...

I am happy to show not only the progress on my 2nd Santa
but also a picture of the finished  first Santa,
I stitched in February!


 ... den ersten hab ich rechtzeitig am letzten Februar-Sonntag
fertig gestickt:



Meine lieben Freunde und Leser,
es ist so schön, Euch hier zu haben und ich danke euch für eure Besuche
und eure lieben Kommentare.
Habt und genießt
eine perfekte Frühlingswoche
mit viel Sonne, Wärme 
und Draußenzeit!


I really hope,
all of you had a warm and springlike
weekend!
And to all of you, that still have
to deal with that bitter Winter 
I sent some warm and sunny greetings.
Thank you for being here with me ...

Hugs
Bis bald
Hilda